22.06.2016
FLUG REVUE

Von Berlin-Tegel zum London City AirportNeue Hauptstadtverbindung von British Airways

British Airways fliegt ab sofort 16 Mal wöchentlich von Berlin-Tegel zum London City Airport.

London City Airport Landung Dassault Falcon 7X

Landung einer Dassault Falcon 7X auf dem Londoner City Airport. Foto und Copyright: Dassault Aviation  

 

Die Verbindung zwischen Tegel und London wird von Montag bis Freitag täglich drei Mal angeboten, sonntags geht jeweils abends ein Flug. Die Flugzeit beträgt eine Stunde und 45 Minuten. Ab Tegel fliegt British Airways neuerdings jeden Freitag auch den Flughafen Stansted nordöstlich von London an, sonntags geht es von dort zurück nach Berlin.

„Wir antworten mit täglich bis zu elf London-Flügen – London City, Heathrow, und Stansted – auf die Nachfrage ab und nach Berlin", sagt Katja Selle von British Airways. Vom London City Airport könnten Urlaubsreisende einerseits schnell die wichtigsten Ziele in London erreichen, aber auch weitere Destinationen wie Schottland oder die Isle of Man. Für Geschäftsreisende in die USA biete sich in London City die Möglichkeit, nahtlos zu den All-Business-Flügen von British Airways nach New York JFK zu wechseln.

Die britische Airline bedient die neue Strecke mit einer Embraer 190, die 98 Sitzplätze bietet. Mit rund 1500 Metern ist die Landebahn des Stadt-Flughafens recht kurz und Flugzeuge müssen über die Hochhäuser des nahegelegenen Bankenviertels hinweg fliegen. Nur Flugzeuge, die für einen besonders steilen Anflugwinkel von 5,5 Grad zugelassen sind, dürfen dort landen.



Weitere interessante Inhalte
Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter

Flughäfen Schönefeld und Tegel Kostenloses Wlan an Berliner Airports

02.06.2017 - In Schönefeld und Tegel können Passagiere und Besucher nun ohne Zeitbegrenzung kostenfrei ins Internet. … weiter

Pratt & Whitney Getriebefans für E-Jet E2 und MRJ zugelassen

01.06.2017 - Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die Getriebefan-Triebwerke PW1900G und PW1200G für die neuen Regionaljets von Embraer und Mitsubishi zertifiziert. … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier CS100 darf in London City landen

27.04.2017 - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App