03.09.2009
FLUG REVUE

British Airways übernimmt erste E-170British Airways übernimmt erste Embraer 170

Der Regionaljet fliegt für BA CityFlyer von London-City aus auf europäischen Routen. Insgesamt hat British Airways sechs Embraer 170 und fünf Embraer 190 bestellt.

Erste Embraer 170 für British Airways

Erste Embraer 170 für British Airways. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die Embraer 170 und 190 sollen bis Ende nächsten Jahres die bisherige Flotte von BAE Systems Avro RJ85 und RJ100 ablösen. Die erste E-190 soll Anfang 2010 ausgeliefert werden. Bei BA CityFlyer handelt es sich um eine in Manchester beheimatete Tochterfirma von British Airways, die Strecken ab dem Londoner Stadtflughafen bedient. Diese Routen waren nicht Teil der Regionalflugabteilung BA Connect, die British Airways im Jahr 2007 an Flybe verkauft hatte.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Proberunden bei British Airways Formel-1-Pilot Jenson Button fliegt A380

31.01.2017 - Formel-1-Rennfahrer Jenson Button durfte sich bei British Airways als Pilot am Steuer der A380 versuchen. … weiter

Codeshare British Airways vernetzt sich mit Alaska Airlines

23.11.2016 - British Airways und Alaska Airlines werden Netzpartner. Ein Codeshare gebe Passagieren Anschluss in Teile des Alaska-Airlines-Netzwerks an der Westküste und nach Hawaii, teilte British Airways mit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App