04.07.2013
FLUG REVUE

British Airways übernimmt ihren ersten Airbus A380British Airways übernimmt ersten Airbus A380

Als zehnter Betreiber hat British Airways am Donnerstag mit dem Airbus A380-800, G-XLEA ihr neues Flaggschiff übernommen. Die Briten haben zwölf Flugzeuge mit Rolls Royce Trent 900-Triebwerken bestellt.

Man verkaufe bereits Tickets für A380-Flüge ab dem 24. September zwischen London-Heathrow und Los Angeles und für A380-Flüge ab dem 22. Oktober zwischen London-Heathrow und Hongkong, teilte British Airways mit.

In diesem Jahr würden insgesamt drei Flugzeuge übernommen und 2014 die nächsten fünf A380, sagte British Airways-Vorstandschef Keith Williams bei der Übernahmefeier: "Die A380 ist ein fantastisches Flugzeug und ein exzellentes Schaustück für britische Ingenieurskunst. Unsere Kunden werden den vielen Platz, die Beleuchtung und den Komfort an Bord lieben."

British Airways hat sich ihre A380 mit 469 Plätzen in vier Sitzklassen bestuhlen lassen: Im Hauptdeck befinden sich vorne 14 Schlafsessel der First Class, danach folgen Business Class ("Club World") und Economy Class ("World Traveller"). Im Oberdeck befinden sich zwei Abteile der Business Class, danach ein Abteil der Premium Economy Class ("World Traveller Plus") und dann ein Abteil der regulären Economy Class.

British Airways übernahm das erste Flugzeug in Toulouse und stellte die neue Kabine bei einer Feier nach dem Überführungsflug in London vor. Schon auf der Paris Air Show war eine A380 in BA-Farben im Flugprogramm vorgeführt worden. In der letzten Woche hatte BA als weiteres neues Langstreckenmuster bereits ihren ersten Boeing-Dreamliner übernommen.

Airbus A380 - Auslieferungen und Bestellungen

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Codeshare British Airways vernetzt sich mit Alaska Airlines

23.11.2016 - British Airways und Alaska Airlines werden Netzpartner. Ein Codeshare gebe Passagieren Anschluss in Teile des Alaska-Airlines-Netzwerks an der Westküste und nach Hawaii, teilte British Airways mit. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App