13.11.2014
FLUG REVUE

FlottenumbauBritish Airways will Boeing 767 schneller ausmustern

Britisch Airways will sich schneller von ihren Boeing 767 trennen. Im Gegenzug sollen die bestellten großen Airbus- und Boeing-Flugzeuge früher zur Flotte kommen.

British Airways Boeing 787

Bis 2016 sollen alle Langstrecken-767 abgegeben sein. British Airways will das Muster durch die Boeing 787 ersetzen. © Foto und Copyright: BA  

 

Bis Ende nächsten Jahres will die Fluggesellschaft ihren Bestand an Boeing 767-300ER auf vier Flugzeuge verkleinern, geplant war ursprünglich der Verbleib von sieben Flugzeugen. Bis 2016 sollen alle Langstrecken-767 abgegeben sein. Das Muster wird durch die Boeing 787 ersetzt werden. British Airways will die Integration des neuen Boeing-Musters in die Flotte beschleunigen, bis Ende 2015 sollen 13 Flugzeuge zur Verfügung stehen. Im nächsten Jahr werden auch die ersten Boeing 787-9 erwartet. Der Airbus A350 soll ab 2018 die Flotte verstärken, ab 2019 sollen die ersten Boeing 787-10 eintreffen. Eine A380-Auslieferung hat British Airways vom vierten Quartal 2016 auf das  vierte Quartal kommenden Jahres vorgezogen. Zu dem Zeitpunkt wollen die Briten zehn A380 in der Flotte haben, zwei weitere sollen danach hinzukommen.
Die Flugzeuge des Typs Boeing 767, die auf kurzen und mittleren Strecken eingesetzt werden, sollen bis 2018 abgelöst werden. An ihre Stelle treten Flugzeuge der Airbus-A320-Familie. Die Boeing 737 sollen ebenfalls verschwinden, dies soll bis 2015 geschehen.

British Airways renoviert derzeit die Kabinen der Flugzeuge der A320-Familie. Der Umbau der Kabinen der 41 A320-200 ist praktisch abgeschlossen. Als Nächstes sind die elf A321-200 an der Reihe, die bis Jahresende eine dichtere Bestuhlung erhalten. Danach werden die A319 umgestaltet.




Weitere interessante Inhalte
Codeshare British Airways vernetzt sich mit Alaska Airlines

23.11.2016 - British Airways und Alaska Airlines werden Netzpartner. Ein Codeshare gebe Passagieren Anschluss in Teile des Alaska-Airlines-Netzwerks an der Westküste und nach Hawaii, teilte British Airways mit. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

European Aviation Network IAG führt WLAN auf der Kurzstrecke ein

08.11.2016 - Die International Airlines Group (IAG) will bis zu 341 Kurzstreckenflugzeuge mit Internettechnologie für das European Aviation Network (EAN) von Telekom und Inmarsat ausrüsten. … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter

Londons wichtigster Flughafen soll erweitert werden Britische Regierung will dritte Bahn in Heathrow

25.10.2016 - Nach Jahrzehnte langem Tauziehen haben die Briten eine epochale Entscheidung getroffen: Der wichtigste Flughafen des Landes, London-Heathrow, soll um eine dritte Start- und Landebahn erweitert werden, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App