13.11.2014
FLUG REVUE

FlottenumbauBritish Airways will Boeing 767 schneller ausmustern

Britisch Airways will sich schneller von ihren Boeing 767 trennen. Im Gegenzug sollen die bestellten großen Airbus- und Boeing-Flugzeuge früher zur Flotte kommen.

British Airways Boeing 787

Bis 2016 sollen alle Langstrecken-767 abgegeben sein. British Airways will das Muster durch die Boeing 787 ersetzen. © Foto und Copyright: BA  

 

Bis Ende nächsten Jahres will die Fluggesellschaft ihren Bestand an Boeing 767-300ER auf vier Flugzeuge verkleinern, geplant war ursprünglich der Verbleib von sieben Flugzeugen. Bis 2016 sollen alle Langstrecken-767 abgegeben sein. Das Muster wird durch die Boeing 787 ersetzt werden. British Airways will die Integration des neuen Boeing-Musters in die Flotte beschleunigen, bis Ende 2015 sollen 13 Flugzeuge zur Verfügung stehen. Im nächsten Jahr werden auch die ersten Boeing 787-9 erwartet. Der Airbus A350 soll ab 2018 die Flotte verstärken, ab 2019 sollen die ersten Boeing 787-10 eintreffen. Eine A380-Auslieferung hat British Airways vom vierten Quartal 2016 auf das  vierte Quartal kommenden Jahres vorgezogen. Zu dem Zeitpunkt wollen die Briten zehn A380 in der Flotte haben, zwei weitere sollen danach hinzukommen.
Die Flugzeuge des Typs Boeing 767, die auf kurzen und mittleren Strecken eingesetzt werden, sollen bis 2018 abgelöst werden. An ihre Stelle treten Flugzeuge der Airbus-A320-Familie. Die Boeing 737 sollen ebenfalls verschwinden, dies soll bis 2015 geschehen.

British Airways renoviert derzeit die Kabinen der Flugzeuge der A320-Familie. Der Umbau der Kabinen der 41 A320-200 ist praktisch abgeschlossen. Als Nächstes sind die elf A321-200 an der Reihe, die bis Jahresende eine dichtere Bestuhlung erhalten. Danach werden die A319 umgestaltet.




Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Versandriese baut eigene Frachtairline auf Amazon baut Cincinnati zum Drehkreuz aus

02.02.2017 - Amazon Prime Air, die Frachtflugtochter des milliardenschweren Versandriesen Amazon, hat sich mit einem langfristigen Mietvertrag ein Flughafengelände in Cincinnati gesichert, das zum globalen … weiter

Boeing 767-300ER im Langstreckeneinsatz Azur Air kündigt Betriebsaufnahme im April an

01.02.2017 - Als neue deutsche Fluggesellschaft hat ein Unternehmen mit dem Namen Azur Air ab April seine Betriebsaufnahme in Düsseldorf angekündigt. … weiter

Proberunden bei British Airways Formel-1-Pilot Jenson Button fliegt A380

31.01.2017 - Formel-1-Rennfahrer Jenson Button durfte sich bei British Airways als Pilot am Steuer der A380 versuchen. … weiter

Codeshare British Airways vernetzt sich mit Alaska Airlines

23.11.2016 - British Airways und Alaska Airlines werden Netzpartner. Ein Codeshare gebe Passagieren Anschluss in Teile des Alaska-Airlines-Netzwerks an der Westküste und nach Hawaii, teilte British Airways mit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App