17.03.2015
FLUG REVUE

Sonderlackierung nach Hergé-MotivenBrussels Airlines fliegt mit “Tim und Struppi”

Brussels Airlines hat ein Faible für die Geschichten von „Tim und Struppi“: Die Fluggesellschaft hat einen Airbus A320 mit Motiven aus den Comics des belgischen Zeichners Hergé lackieren lassen.

Brussels Tim und Struppi Lackierung Airbus A320

Der Airbus A320 ist mit Motiven aus einem "Tim und Struppi"-Comic farbenfroh bemalt. © Foto und Copyright: Airbus  

 

Brussels Airlines hat ein Faible für die Geschichten von „Tim und Struppi“: Die Fluggesellschaft hat einen Airbus A320 mit Motiven aus den Comics des belgischen Zeichners Hergé lackieren lassen. 

Brussels Airlines hat sich bei der Lackierung des Airbus von dem Comic-Band „Der Schatz Rackhams des Roten“ (französischer Originaltitel: Le Trésor de Rackham le Rouge) des Zeichners Hergé inspirieren lassen. Diese Bildergeschichte um Tim und Struppi gehört zu den erfolgreichsten des belgischen Zeichners und wurde erstmals 1943 in der Zeitung Le Soir veröffentlicht. Hergé, mit bürgerlichem Namen  Georges Prosper Remi, wurde 1907 in Etterbeek bei Brüssel geboren. Er beeinflusste die europäische  Comic-Kultur maßgeblich. 

Die Lackierung wurde von dem deutschen Airbrush-Künstler Andre Eisele ausgeführt. 1500 Arbeitsstunden wurden dafür aufgewendet. Prominent herausgearbeitet ist das haiförmige U-Boot aus der Geschichte. Das U-Boot aus dem Buch war eine Inspiration für „Troy“, das U-Boot, das vom Unterwasser-Filmemacher und Ozeanograph Fabien Cousteau, dem Enkel von Jacques Cousteau, entwickelt wurde. Die farbenfrohe Sonderlackierung soll bis 2019 bleiben. 

Brussels Airlines betreibt 32 Airbus-Flugzeuge, darunter acht A330. 



Weitere interessante Inhalte
US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Wirbelschleppenausweichsystem des DLR Gefährliche Wirbelschleppen umfliegen

20.12.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in mehreren Flugversuchen ein Wirbelschleppenwarnsystem getestet. … weiter

Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App