06.10.2010
FLUG REVUE

Buchtipp Landung im HudsonBuchtipp: "Notlandung im Hudson River"

„Notlandung im Hudson River“ ist die deutsche Übersetzung des amerikanischen Bestsellers „Miracle on the Hudson“. Der Flensburger Maven Press Verlag hat das Buch auf Deutsch herausgebracht.

MavenPress Hudson

"Notlandung im Hudson River" ist im MavenPress Verlag erschienen. Foto: MavenPress  

 

Millionen haben die Berichterstattung im Fernsehen verfolgt, aber nur 155 Personen können aus erster Hand erzählen, was am 15. Januar 2009 beim US-Airways-Flug 1549 wirklich geschah. In dem Buch beschreiben die Passagiere nach Angaben des Verlages zum ersten Mal ausführlich ihre Erlebnisse an jenem kalten Wintertag in New York: Furcht, Unglaube und den Willen zu überleben.

In "Notlandung im Hudson River" haben sich zwei Journalisten daran gemacht, die ganze Geschichte vom Start über den Vogelschlag und die Notwasserung bis zur Rettung so zu erzählen, wie die Insassen des Flugzeuges sie erlebt und empfunden haben.

Mit vielen Einzelheiten lässt "Notlandung im Hudson River" die Leser die dramatische Situation nachvollziehen: das Feuer, den Geruch nach verbranntem Fleisch und die unwirkliche Stille, nachdem beide Triebwerke durch die Kollision mit Wildgänsen ausgefallen waren, den rasanten Sinkflug über das Stadtgebiet und die Brücken des Hudson, den heftigen Aufschlag auf dem Fluss, das Gedränge in den Gängen, als eiskaltes Wasser ins Innere des Flugzeugs sprudelt sowie endlich die dramatische Rettung der Passagiere von den Tragflächen und den Rettungsflößen.

MavenPress Verlag

ISBN 978-3-941719-02-6,

Preis: 19,90 Euro




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App