08.06.2015
FLUG REVUE

Erstflug mit Embraer E-JetBulgaria Air fliegt von Düsseldorf nach Sofia

Bulgaria Air hat die Linienverbindung von Düsseldorf nach Sofia aufgenommen. Die Route wird mit der Embraer E190 bedient.

embraer-e190-bulgaria-air-duesseldorf

Am 4. Juni 2015 führte Bulgaria Air mit einer Embraer E190 den Erstflug von Sofia nach Düsseldorf durch. Foto und Copyright: Flughafen Düsseldorf  

 

Air Bulgaria bedient als nationale Fluggesellschaft Bulgarien 28 Destinationen von Sofia, Varna und Burgas an. Die Flotte der 2002 als Nachfolger von Balkan Bulgarian Airlines gegründeten Airline besteht aus 14 Flugzeugen: drei Airbus A319, drei A320, zwei Boeing 737, zwei BAe 146/Avro RJ und vier Embraer E190. Die Route von Düsseldorf nach Sofia (jeweils donnerstags und samstags, ab 30. Juni auch dienstags) wird mit der E190 bedient. Die Flüge erfolgen im Codeshare mit arberlin.



Weitere interessante Inhalte
Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Boeing 767-300ER im Langstreckeneinsatz Azur Air kündigt Betriebsaufnahme im April an

01.02.2017 - Als neue deutsche Fluggesellschaft hat ein Unternehmen mit dem Namen Azur Air ab April seine Betriebsaufnahme in Düsseldorf angekündigt. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App