22.06.2015
FLUG REVUE

Künstlerisch wertvollCargolux fliegt Kunst um die Welt

Cargolux hat rund 190 Tonnen Kunst aus New York, Los Angeles und Chicago nach Basel (Schweiz) geliefert. Auftraggeber war der in New York ansässige Spediteur Dietl International, eine Abteilung der Rock-It Cargo, LLC. Koordiniert wurde der Transport in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls auf Kunst spezialisierten Logistiker Hasenkamp Luxemburg.

Boeing 747-8F Cargolux

Boeing 747-8F von Cargolux. Foto und Copyright: Boeing  

 

Verteilt auf sechs Flüge wurde die wertvolle Fracht zur Art Basel 2015, der weltweit führenden Ausstellung für moderne und zeitgenössische Kunst, gebracht, die vom 18. bis 21. Juni 2015 in Basel stattfand. Mit Leihgaben von den bedeutendsten Galerien der Welt zeigte die Ausstellung hochkarätige Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Installationen, Fotografien, Filme und vieles mehr.

Art Basel 2015

Art Basel 2015. Foto und Copyright: Art Basel  

 

Cargolux organisierte den Transport von Luxemburg aus zu den Messehallen in Basel mit 20 Lkw – gefüllt mit den kostbaren Kunstwerken. 284 Galerien aus 33 Ländern zeigten ihre Exponate auf einer Ausstellungsfläche von 31.000 Quadratmetern. 

Die Spediteure nutzten Cargolux neues Produkt CV Precious, das eine individuelle Betreuung durch erfahrene Experten für Transporte von Kunst und wertvollen Gütern bietet.

Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App