05.01.2015
FLUG REVUE

Royal Air MarocCasablanca heißt den ersten Dreamliner willkommen

Royal Air Maroc hat ihre erste Boeing 787 in Dienst gestellt. Der Dreamliner soll zunächst auf der Strecke Casablanca-Paris eingesetzt werden.

Boeing 787-8 Royal Air Maroc

Royal Air Maroc hat jetzt den ersten von vier Dreamlinern erhalten. © Foto und Copyright: Royal Air Maroc  

 

Die staatliche marokkanische Fluggesellschaft mit Sitz und Basis in Casablanca hat vier Flugzeuge des Typs Boeing 787-8 bestellt. Das erste Flugzeug aus der Bestellung, die CN-RGB (MSN 43817), ist am 31. Dezember in Casablanca eingetroffen. Auf dem Weg vom Boeing-Auslieferungszentrum in Everett zum Hauptsitz von Air Maroc in Casablanca hat der neue Dreamliner die 8867 km lange Strecke nonstop zurückgelegt. Der Dreamliner soll ab 20. Januar auf der Strecke nach Paris (Orly) fliegen. Im Laufe des Jahres will Air Maroc das neue Muster auch bei Flügen nach Montreal, Algier und Jeddah einsetzen. Später könnten Verbindungen nach Peking, New York und Sao Paulo hinzukommen.

Die 1953 gegründete staatliche marokkanische Fluggesellschaft verfügt über eine Flotte von fast 50 Flugzeugen. Nach der Abgabe der letzten Airbus A321 besteht die Flotte heute ausschließlich aus Boeing-Mustern. Die große Mehrheit wird von der 737-800 gebildet, die mit 30 Exemplaren vertreten ist. Im März 2013 hat Air Maroc mit der Boeing 737-800 CN-RGN die insgesamt 50. Boeing 737 übernommen. Weitere Flugzeuge werden durch die Tochtergesellschaft Royal Air Maroc Express unter eigener Lizenz betrieben.



Weitere interessante Inhalte
Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Meilenstein so schnell wie nie Boeing feiert 500. Dreamliner-Auslieferung

22.12.2016 - Boeing hat nun 500 Dreamliner an Kunden übergeben. Die 787-8 ging an Avianca. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App