05.11.2015
FLUG REVUE

Cathay PacificFlotte erhält neue Lackierung

Cathay Pacific verpasst seinen Flugzeugen einen neuen Look. Den Anfang machen die neuen A350 der Airline aus Hong Kong.

Neue Lackierung Cathay Pacific Boeing 777-300ER

Neue Lackierung von Cathay Pacific. Foto und Copyright: Cathay Pacific  

 

Klarere Farben, größerer Name und gestrafftes Markenzeichen: Cathay Pacific hat in Hong Kong die neue Flugzeuglackierung vorgestellt. Die überarbeiteten Elemente auf Bug, Rumpf und Leitwerk sind Teil eines Modernisierungsprogramms, in dessen Rahmen die Fluggesellschaft ihr Corporate Design, ihre Website und App sowie mehrere Lounges unter anderem an Flughäfen in Hong Kong, Tokio und Bankgok umgestaltet.

Zunächst erhalten die neuen Maschinen der Airbus A350-Serie die neue Lackierung. Die ersten A350 sollen ab Februar in den Liniendienst gehen. Cathay Pacific hat 22 A350-900 und 26 A350-1000 bestellt. Die restlichen der insgesamt rund 150 Flugzeuge der Cathay-Pacific-Flotte sollen im Rahmen des normalen Wartungsplans in den kommenden fünf Jahren folgen.



Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

737 MAX 9 und A321neo fliegen in Le Bourget Boeing und Airbus planen großen Auftritt in Paris

06.06.2017 - Die Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget wirft ihre Schatten voraus: Airbus und Boeing kündigten bereits ihre Exponate und einige Teilnehmer des Flugprogramms an. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App