19.08.2014
FLUG REVUE

Letzter Passagierflug nach San FranciscoCathay Pacific verabschiedet sich von der 747

Die chinesische Fluggesellschaft Cathay Pacific zieht die Boeing 747 in der Passagierversion aus dem Langstreckendienst. Der letzte Flug auf der populären Route nach San Francisco ist für den 31. August geplant.

Cathay Pacific Boeing 747-400

Cathay Pacific aus Hong Kong trennt sich nach und nach von ihren letzten Boeing-747-Passagierflugzeugen. © Foto und Copyright: Cathay Pacific  

 

Der letzte planmäßige Langstreckenpassagierflug der Boeing 747-400 wird am 31. August auf dem Flughafen von San Francisco starten und nach Hong Kong Chep Lap Kok führen. Die Fluggesellschaft wird weiterhin die 747 in der Frachtversion betreiben und mit der 747-400 auf einigen asiatischen Routen unterwegs sein.

Die Zurücknahme der Boeing 747 erfolgt im Rahmen eines groß angelegten Modernisierungsprogramms. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden fünf neue Flugzeuge  ausgeliefert: zwei Boeing 777-300ER, zwei Airbus A330-300s und ein Airbus A321-200 (für Dragonair). Zwei Boeing 747-400 wurden in dieser Zeit außer Dienst gestellt.

Als Teil eines Transaktionspaketes zwischen The Boeing Company und Cathay Pacific aus dem Jahr 2013 werden sechs 747-400F-Frachter an die Boeing Company zurück verkauft. Vier dieser Flugzeuge wurden bereits geparkt und bis Ende 2016 werden alle sechs Flugzeuge aus der Flotte ausscheiden.
Im ersten Halbjahr 2014 hat Cathay Pacific darüber hinaus die beschleunigte Stilllegung von elf Airbus A340-300 geplant. Vier dieser Airbus-Flugzeuge werden bis Ende 2015 die Flotte verlassen, die verbleibenden sieben folgen bis Ende 2017. Zum 30. Juni 2014 umfasste der Bestellliste von Cathay Pacific 90 Flugzeuge, die bis Ende 2024 ausgeliefert werden sollen. In der zweiten Hälfte des Jahres 2014 wollen  Cathay Pacific und die Tochtergesellschaft Dragonair elf neue Flugzeuge erhalten. Zwei davon wurden bereits im Juli dieses Jahres ausgeliefert, zwei weitere sind für Ende August geplant. Vier Boeing 747-400 Passagiermaschinen werden bis Ende des Jahres ausgemustert, zwei davon haben bereits im August die Flotte verlassen.



Weitere interessante Inhalte
Riesiges Trägerflugzeug Stratolaunch absolviert erste Triebwerkstests

21.09.2017 - Erstmals wurden die sechs Triebwerke des Spezialflugzeugs am Boden angelassen. Bis zum Erstflug dauert es aber noch eine Weile. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Jumbo-Wasserdusche über Kalifornien Erster US-Löscheinsatz des Supertankers

05.09.2017 - Bei den schweren Waldbränden in Kalifornien kam zum ersten Mal das größte Jet-Löschflugzeug der Welt in den USA zum Einsatz, der neue Supertanker auf Basis einer umgebauten Boeing 747-400. … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Britische Frachtfluggesellschaft CargoLogicAir launcht ersten Linienflug

09.08.2017 - Am 19. August 2017 wird die Airline, die als Einzige in Großbritannien ausschließlich Frachtservices anbietet, erstmals den Liniendienst aufnehmen. Zwei Mal wöchentlich wird eine Boeing 747-400 von … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende