26.07.2011
FLUG REVUE

China Eastern Hamburg ShanghaiChina Eastern nimmt Hamburg ins Streckennetz

Ab dem 30. August fliegt China Eastern Airlines von Hamburg nach Shanghai mit Zwischenstopp in Frankfurt. Das teilte der Hamburger Flughafen am Dienstag mit.

China Eastern

China Eastern steuert künftig auch den Flughafen Hamburg an. Foto und Copyright: China Eastern  

 

Die Flüge mit Airbus A330-200 starten immer dienstags um 12.30 Uhr in Hamburg und erreichen unter der Flugnummer MU 298 Shanghai um 7.00 Uhr Ortszeit am nächsten Tag nach einem Stopp in Frankfurt.

Der auf der neuen Strecke eingesetzte Airbus A330-200 ist mit 24 Plätzen in der Business Class und 238 Sitzen in der Economy Class ausgestattet und wird ebenfalls Luftfracht transportieren.

In Shanghai startet China Eastern montags um 23.55 Uhr mit der Flugnummer MU 297, Ankunft in Frankfurt ist um 6.05 Uhr Ortszeit am nächsten Tag, Landung in Hamburg um 8.50 Uhr.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, erklärte: „Dass Hamburg und Shanghai im 25. Jahr ihrer Städtepartnerschaft bald mit einem Direktflug verbunden sind, ist eine gute Nachricht für die Wirtschaft in der Metropolregion. 440 Firmen in Norddeutschland haben wirtschaftliche Beziehungen zu China, und auch der Tourismus wird von der steigenden Anzahl chinesischer Besucher profitieren. Damit wird eine seit langem von der Wirtschaft gewünschte Linienverbindung nach China Realität. Ich erwarte, dass die neue Verbindung gut angenommen und China Eastern bald nonstop von Hamburg nach Shanghai fliegen wird.“

Für Hamburg ist dies ein weiterer Ausbau des interkontinentalen Streckennetzes. Bisher fliegen unter anderem bereits Emirates nach Dubai und Continental nach Newark.



Weitere interessante Inhalte
VC-Flughafencheck 2016 Wie sicher sind die deutschen Flughäfen?

04.10.2016 - Die Vereinigung Cockpit hat die Sicherheit deutscher Flughäfen aus Pilotensicht bewertet. … weiter

Irische Niedrigpreisgesellschaft Ryanair wächst in Hamburg

07.09.2016 - Sofia als neues Ziel, Eröffnung der neuen Basis im November: Der irische Low-Cost-Carrier baut sein Angebot in der Hansestadt aus. … weiter

Ab Sommer 2017 Condor fliegt von Hamburg nach Malta

24.06.2016 - Die Fluggesellschaft Condor übernimmt ab April 2017 die Verbindung von Air Malta. Die maltesische Airline hatte die Strecke zum 28. Mai eingestellt. … weiter

Lärmschutz zwischen 23 und 6 Uhr Hamburg Airport und Airlines starten „Pünktlichkeitsoffensive“

27.04.2016 - Der Hamburg Airport hat eine Pünktlichkeitsoffensive verkündet. Mit der Selbstverpflichtung des Flughafens in Kooperation mit fünf großen Airlines sollen die Landungen nach 23 Uhr auf ein Minimum … weiter

Irische Billigairline expandiert in Deutschland Ryanair eröffnet neue Basen in Nürnberg und Hamburg

11.02.2016 - Von November an will die Low-Cost-Airline Ryanair an den Flughäfen Nürnberg und Hamburg erstmals Flugzeuge stationieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App