29.10.2015
FLUG REVUE

Merkel auf Staatsbesuch in PekingChina: Airbus-Großauftrag für 130 Jets

China hat am Rande eines Staatsbesuchs der deutschen Bundeskanzlerin in Peking Airbus mit einem Milliardenauftrag bedacht und 130 Flugzeuge bei den Europäern fest bestellt.

Airbus_Final_Assembly_Line_China_Tianjin_200_Auslieferung

Mit einer Feier in der Ausstattungshalle wurde das 200. Airbus-Flugzeug aus chinesischer Fertigung, eine A319 mit Sharklets, in Tianjin übergeben. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der im Rahmen eines Staatsbesuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Chinas Premier Li Keqiang in Peking unterzeichnete Airbus-Auftrag im Listenwert von 17 Milliarden Dollar umfasst 100 Flugzeuge der A320-Standardrumpffamilie und 30 Großraumflugzeuge der A330-Familie. 

Erst im Juli hatte China 45 Airbus A330 fest bestellt und dabei noch 30 Optionen erteilt. Diese Optionen dürften nun in die jüngste Festbestellung umgewandelt worden sein. Airbus hatte im Gegenzug angekündigt, ein neues "Completion Center" für die Innenausstattung der chinesischen A330 in China zu errichten. Im dortigen Tianjin befindet sich bereits eine der A320-Endmontagelinien.

China gilt als wichtigster Flugzeugmarkt der Welt, der selbst den amerikanischen Markt überflügeln wird. Deshalb liefern sich beide großen Flugzeughersteller erbitterte Gefechte um Großaufträge aus China. Parallel entwickelt China systematisch eine eigene Flugzeugindustrie, die neben der zweistrahligen C919 in A320-Größe künftig mit der C929 auch ein zweistrahliges Großraumflugzeug konstruieren will.



Weitere interessante Inhalte
US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Auftrag knapp vor Jahresende GoAir unterschreibt für 72 A320neo

11.01.2017 - Nun ist auch klar, wie Airbus 2016 noch Boeing bei den Aufträgen überholen konnte: Am 30. Dezember unterzeichnete die indische GoAir den Vertrag für 72 A320neo. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Airbus-Spezialtransporter So unterscheidet sich die Beluga XL von ihrer Vorgängerin

03.01.2017 - Die neue Beluga XL soll größere Komponenten als die bisherige Beluga ST transportieren können. Airbus gibt einen Einblick in die Besonderheiten der Konstruktion des neuen Spezialtransporters. … weiter

Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App