09.06.2015
FLUG REVUE

Neue Flaggschiffe im EinsatzChina Southern fliegt mit Boeing 777 nach Europa

Ab September will China Southern Airlines auch mit der Boeing 777-300ER nach Europa fliegen. Der Airbus A380 kommt bereits ab dem 20. Juni auf der Route nach Amsterdam zum Einsatz.

boeing-777-300er-china-southern-airlines-start

Boeing 777-300ER von China Southern Airlines. Foto und Copyright: China Southern Airlines  

 

China Southern Airlines betreibt derzeit fünf Boeing 777-300ER und wartet auf die Auslieferung von fünf weiteren Exemplaren. Den ersten Langstreckentwin dieser Version hatte die Fluggesellschaft am 24. Februar 2014 übernommen. Ab September fliegt die 777-300ER nun auf der Route von Paris nach Guangzhou in einer Vier-Klassen-Konfiguration mit First-, Business-, Premium Economy- und Economy-Class. Zuvor hatte China Southern den Airbus A330 auf dieser Verbindung eingesetzt. Damit steigt die Kapazität um rund 30 Prozent.

Die A330 fliegt derzeit noch auf der Strecke Amsterdam-Peking. Ab dem 20. Juni setzt China Southern hier allerdings den Airbus A380 ein, so dass sich das Angebot an Sitzplätzen um knapp 44 Prozent erhöht. China Southern Airlines hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 100 Millionen Passagiere befördert und bedient derzeit rund 190 Destinationen in 40 Ländern. Die Flotte besteht aus mehr als 620 Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Primäre Flugsteuerung Test-A380 fliegt mit 3D-gedruckter Hydraulikkomponente

18.04.2017 - Ende März hob ein Airbus A380 erstmals mit einem additiv gefertigten Spoiler-Aktuator-Ventilblock ab. Hergestellt wurde die Komponente von Liebherr-Aerospace. … weiter

Seltene Werftgäste bei den Elbe Flugzeugwerken Flughafen Dresden bietet A380-Fototour

13.04.2017 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden sind mit Frachterumrüstungen, größeren Checks und der Airbus-Teileproduktion beschäftigt. Weil immer wieder interessante Gäste in die Werft kommen, führte der … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App