09.06.2015
FLUG REVUE

Neue Flaggschiffe im EinsatzChina Southern fliegt mit Boeing 777 nach Europa

Ab September will China Southern Airlines auch mit der Boeing 777-300ER nach Europa fliegen. Der Airbus A380 kommt bereits ab dem 20. Juni auf der Route nach Amsterdam zum Einsatz.

boeing-777-300er-china-southern-airlines-start

Boeing 777-300ER von China Southern Airlines. Foto und Copyright: China Southern Airlines  

 

China Southern Airlines betreibt derzeit fünf Boeing 777-300ER und wartet auf die Auslieferung von fünf weiteren Exemplaren. Den ersten Langstreckentwin dieser Version hatte die Fluggesellschaft am 24. Februar 2014 übernommen. Ab September fliegt die 777-300ER nun auf der Route von Paris nach Guangzhou in einer Vier-Klassen-Konfiguration mit First-, Business-, Premium Economy- und Economy-Class. Zuvor hatte China Southern den Airbus A330 auf dieser Verbindung eingesetzt. Damit steigt die Kapazität um rund 30 Prozent.

Die A330 fliegt derzeit noch auf der Strecke Amsterdam-Peking. Ab dem 20. Juni setzt China Southern hier allerdings den Airbus A380 ein, so dass sich das Angebot an Sitzplätzen um knapp 44 Prozent erhöht. China Southern Airlines hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 100 Millionen Passagiere befördert und bedient derzeit rund 190 Destinationen in 40 Ländern. Die Flotte besteht aus mehr als 620 Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App