Colgan Air

Die Regionalfluggesellschaft Colgan Air betreibt nach eigenen Angaben eine Flotte von 38 Saab 340 und 15 Bombardier Q400. Die Airline ist auf Zubringerflügen für diverse große US-Gesellschaften im Einsatz.

Betrieb eingestellt: 2012

So sind die Flugzeuge von Colgan Air unter anderem als Continental Connection, United Express und US Airways Express im Einsatz. Die Q400 hat Colgan seit Februar 2008 auf Strecken von Newark im Einsatz. Seit dem Jahr 2007 gehört Colgan Air zur Pinnacle Airlines Group.

Technische Daten  
Land:Vereinigte Staaten (USA)
Unternehmenssitz:Manassas
Gründungsjahr:1991
IATA-Code:9L
ICAO-Code:CJC
Callsign:COLGAN
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 0.0) 0 Bewertungen

Mehr zum Thema:
Zivilluftfahrt



News · Berichte · Downloads zu "Colgan Air" 
Q400 von Continental Connection stürzt ab Amerikanisches Regionalflugzeug in Buffalo abgestürzt

13.02.2009 - Eine Bombardier Q400 ist auf dem Continental Connection Flug 3407 von Newark nach Buffalo in den USA abgestürzt. Nach Angaben der Airline wurde der Flug von Colgan Air durchgeführt. … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 12-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 12/2014

FLUG REVUE
12/2014
10.11.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US Navy Top Gun
- jetBlue Airways
- Sikorsky - S-97
- CSeries fliegt wieder
- Bundeswehr-Mängel
- Helm-Displays
- Airlines & Hygiene
- EXTRA Raumfahrt

aerokurier iPad-App