05.03.2015
FLUG REVUE

Neue Ziele im AngebotCondor erweitert Karibik-Langstrecken

In der kommenden Wintersaison bietet Condor zusätzliche Flüge nach Kuba und in die Dominikanische Republik an.

Condor Boeing 767-300ER

Boeing 767-300ER von Condor. Foto und Copyright: Condor  

 

Ab München fliegt Condor im Winter 2015/16 drei Mal pro Woche nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Von Frankfurt geht es vier statt drei Mal pro Woche nach Havanna auf Kuba. Die Flugpreise beginnen bei 359,99 Euro oneway. Damit baut der Ferienflieger wie Konkurrent airberlin das Angebot zu Zielen in der Karibik weiter aus. „Bereits Ende November 2014 konnten wir Rio de Janeiro in Brasilien ab Frankfurt und zusätzliche Flüge von Frankfurt und München nach Mauritius, Cancun in Mexiko und Varadero auf Kuba für unsere Gäste buchbar stellen. Auch das im Winter 2014/15 hinzugekommene Ziel Grenada bleibt im Condor Streckennetz", sagt Jens Boyd, Group Head of Long-Haul bei Condor.



Weitere interessante Inhalte
Fraport-Verkehrszahlen für August 2017 Weiterhin starkes Wachstum in Frankfurt

12.09.2017 - Der Flughafen Frankfurt hat seinen Zuwachs an Passagieren und Fracht auch im August 2017 fortgesetzt. Die internationalen Beteiligungsflughäfen konnten ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen. … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter

Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende