19.11.2009
FLUG REVUE

Continental Airlines kündigt tägliche Nonstop-Verbindung zwischen München und New York an

Continental Airlines will am 28. März 2010 eine tägliche Nonstop-Flugverbindung zwischen München und ihrem New Yorker Drehkreuz, Newark Liberty International Airport, aufzunehmen.

„Die Route erweitert Continentals Angebot um einen neuen Markt in Deutschland, und als direkte Verbindung zweier Drehkreuze wird sie Kunden auf beiden Seiten des Atlantiks zusätzliche Reisemöglichkeiten eröffnen“, sagte Jim Compton, Executive Vice President of Marketing von Continental.

Flug CO107 wird täglich um 09:20 Uhr vom Münchner Franz Josef Strauss International Airport starten und New York/Newark um 12:35 Uhr Ortszeit desselben Tages erreichen. Der Rückflug, CO106, verlässt New York/Newark täglich um 17:25 Uhr und landet um 07:50 Uhr des folgenden Tages in München. Der Flugplan der Continental-Verbindung ergänzt den des bestehenden täglichen Lufthansa-Fluges von München nach New York/Newark, der jeweils etwa sechs Stunden später von München aus startet sowie etwa drei Stunden später von New York/Newark aus.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App