28.11.2012
FLUG REVUE

Corsair hat ersten Airbus A330-300 übernommenCorsair hat ersten Airbus A330-300 übernommen

Die zum TUI-Travel-Konzern gehörende französische Fluggesellschaft Corsair hat am 27. November ihren ersten Airbus A330-300 übernommen. Der Zweistrahler soll von Paris zu den Antillen, nach Kanada und Westafrika fliegen.

Die französische Airline Corsair hat am 27. November in Toulouse ihren ersten Airbus A330-300 übernommen. Corsair betreibt bereits drei A330, allerdings in der kürzeren Version A330-200. Die Airline hat einen weiteren Airbus A330-300 bestellt. Bei Corsair soll der neue Zweistrahler ab Ende November in den Liniendienst gehen. Zu den Strecken, die Corsair mit der A330-300 bedienen will, gehören Paris-Kanada, Paris-Antillen und Paris-Westafrika.

Corsair gehört zum TUI-Travel-Konzern. Tom Chandler, der Director of Aircraft Acquisition bei TUI Travel, sagte: "TUI Travel freut sich über den Kauf der A330-300-Flugzeuge. Denn besonders mit ihrer vor kurzem erweiterten Leistungsfähigkeit ist dies ganz eindeutig der ideale Flugzeugtyp zur Erweiterung der Corsair-Flotte und Ergänzung der bereits betriebenen A330-200. Airbus hat eng mit Corsair und dem TUI Travle Management zusammengearbeitet, um den Erfolg dieser Erneuerung der Corsair-Flotte sicherzustellen."

Die jetzt übergebene A330-300 der Corsair wird von zwei Rolls-Royce-Trent-Turbofans 772B60 angetrieben und trägt das Kennzeichen F-HSKY.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App