29.10.2008
FLUG REVUE

29.10.2008 - Sterling insolventDänische Sterling insolvent

29. Oktober 2008 - Die dänische Niedrigpreisfluggesellschaft Sterling Airlines A/S hat angekündigt, heute ein Insolvenzverfahren zu eröffnen und den Flugbetrieb einzustellen.

Wegen des Zusammenbruchs des isländischen Bankensystems könnten die isländischen Mehrheitsgesellschafter kurzfristig keinerlei weitere Mittel zuschießen. Ursprünglich sei eine Unterstützung bis 2009 vorgesehen gewesen.

Man bedaure, Kunden, die Tickets direkt über die Sterling-Webseite gebucht hätten, nicht entschädigen zu können. Auch Rückflugtickets müssten ersatzlos verfallen. Für Fragen der Kunden wurde eine Informationsseite unter der Webadresse www.sterling.dk angekündigt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot