11.06.2015
FLUG REVUE

Nach Einigung mit der PilotengewerkschaftDelta Air Lines will 60 zusätzliche Jets kaufen

Nach erfolgreichen Verhandlungen mit der Pilotengewerkschaft ALPA erweitert Delta Air Lines die Flotte um 40 neue Boeing 737-900ER und 20 gebrauchte Embraer E190.

Delta Air Lines Boeing 737-900ER

Delta Air Lines Boeing 737-900ER. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Fluggesellschaft einigte sich mit der Pilotengewerkschaft ALPA (Air Line Pilots Association) auf eine Erhöhung des Grundgehalts und eine Änderung der Erfolgsbeteiligung ab dem Jahr 2016. Das Abkommen betrifft mehr als 12000 Piloten von Delta Air Lines und muss noch durch eine Abstimmung der Flugzeugführer bestätigt werden. Sollten die Maßnahmen genehmigt werden will Delta 20 Embraer E190 übernehmen, die sich im Portfolio von Boeing befinden und derzeit bei einer anderen Fluglinie im Einsatz sind. Sie könnten im vierten Quartal 2016 bei Delta in Dienst gehen. Mit dem 98-sitzigen Flugzeug will Delta im Betrieb teure 50-Sitzer ersetzen. Die Embraer-E-Jets sollen von Delta-Piloten geflogen werden. Zusätzlich will die Airline 40 weitere Boeing 737-900ER als Ersatz für Maschinen kaufen, die 2019 außer Dienst gehen. Damit stiege die Anzahl dieses Musters in der Flotte auf 140 Exemplare.



Weitere interessante Inhalte
Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Crystal Cabin Award 2017 21 Finalisten wollen den Kabinen-Oscar

20.03.2017 - In sieben Kategorien wird der Preis für Innovationen rund um die Flugzeugkabine Anfang April in Hamburg verliehen. Wir zeigen die Ideen der Finalisten. … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Crystal Cabin Award Ideen für mehr Komfort beim Fliegen

24.01.2017 - Von Touchscreen-Fenstern bis zum beheizten Steinfußboden: 85 Flugzeugbauer, Airlines, Zulieferer, Ingenieursbüros und Universitäten bewerben sich um den Kabinen-Oscar, der am 4. April im Rahmen der … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App