23.09.2009
FLUG REVUE

DHL Express führt Boeing 767-300ERF ein

DHL Express verstärkt seine eigene Flugzeugflotte durch sechs neue Boeing 767-300ER. Es ist das erste Unternehmen, das diesen Flugzeugtyp nach Zertifizierung durch die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Europa registriert hat.

Boeing 767-300ERF DHL Leipzig

Im September 2009 hat DHL ihre erste Boeing 767-300ERF in Dienst gestellt (Foto: DHL).  

 

Der erste kommerzielle Flug mit der neuen 767ERF erfolgte gestern vom DHL Luftdrehkreuz Leipzig/Halle aus nach New York (JFK). Die Maschinen werden die Lieferqualität und Zuverlässigkeit von DHL im Transatlantikgeschäft verbessern. Sie ersetzen die derzeit noch im Rahmen eines Joint Ventures mit Lufthansa Cargo genutzten Teilkapazitäten auf MD-11F-Frachtern.

Mit einer Kapazität von 59 Tonnen und einer maximalen Reichweite von 6.025 Kilometern ist die 767ERF eine der modernsten Mittelstrecken-Großraumfrachtflugzeuge. Aufgrund weiterentwickelter Triebwerkstechnologie und Winglets von Aviation Partners Boeing gehört dieser Typ zu den effizientesten und umweltfreundlichsten Flugzeugen seiner Klasse. Allein der aerodynamische Einfluss der Winglets erbringt vier Prozent Treibstoffersparnis.

Die neuen Maschinen werden auf Direktflügen zwischen dem europäischen DHL-Luftdrehkreuz Leipzig/Halle und New York sowie zwischen dem britischen DHL-Drehkreuz East Midlands und Cincinnati beziehungsweise New York eingesetzt.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Ausdauerflug wird zum Kunstwerk Boeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

13.02.2017 - Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben". … weiter

Innerdeutsche Strecke im Herbst Germania verbindet Dortmund mit Usedom

13.02.2017 - Im September und Oktober bedient Germania ausnahmsweise eine innerdeutsche Route. Immer am Samstag geht es direkt von Dortmund nach Heringsdorf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App