05.01.2017
FLUG REVUE

OAG-ReportDie zehn pünktlichsten Airlines 2016

Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10.

Singapore Airlines Airbus A380

A380 von Singapore Airlines. Foto und Copyright: Airbus  

 

Wie pünktlich waren Fluggesellschaften im vergangenen Jahr? Um das zu beantworten, hat das britische Unternehmen OAG für seine Pünktlichkeitsliga (Punctuality League) rund 54 Millionen Flugdaten aus dem Jahr 2016 ausgewertet.

Als Kriterium zogen die Datenexperten die so genannte on-time performance (OTP) verschiedener Airlines heran. OAG definiert die OTP als Anteil der Flüge, die in einem Zeitraum von weniger als 15 Minuten nach dem geplanten Zeitpunkt landen. Die Starts wurden hingegen nicht miteinbezogen. Zudem mussten mindestens Daten für 80 Prozent der geplanten Flüge einer Airline vorliegen, damit sie im Ranking berücksichtigt wird.

Deutsche Airlines sucht man unter den Top 10 vergeblich. Lediglich im gesonderten Ranking der Niedrigpreis-Airlines finden sich Germanwings auf Platz 5 (OTP: 82,48 Prozent) und Eurowings auf Platz 11 (OTP: 77,88 Prozent). Lufthansa landet in der Rangliste der Netzwerk-Carrier trotz Streiks immerhin auf Platz 17 mit einem OTP von 82,37 Prozent.

In der Bilderstrecke stellen wir die zehn pünktlichsten Airlines 2016 vor.



Weitere interessante Inhalte
Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App