05.01.2017
FLUG REVUE

OAG-ReportDie zehn pünktlichsten Airlines 2016

Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10.

Singapore Airlines Airbus A380

A380 von Singapore Airlines. Foto und Copyright: Airbus  

 

Wie pünktlich waren Fluggesellschaften im vergangenen Jahr? Um das zu beantworten, hat das britische Unternehmen OAG für seine Pünktlichkeitsliga (Punctuality League) rund 54 Millionen Flugdaten aus dem Jahr 2016 ausgewertet.

Als Kriterium zogen die Datenexperten die so genannte on-time performance (OTP) verschiedener Airlines heran. OAG definiert die OTP als Anteil der Flüge, die in einem Zeitraum von weniger als 15 Minuten nach dem geplanten Zeitpunkt landen. Die Starts wurden hingegen nicht miteinbezogen. Zudem mussten mindestens Daten für 80 Prozent der geplanten Flüge einer Airline vorliegen, damit sie im Ranking berücksichtigt wird.

Deutsche Airlines sucht man unter den Top 10 vergeblich. Lediglich im gesonderten Ranking der Niedrigpreis-Airlines finden sich Germanwings auf Platz 5 (OTP: 82,48 Prozent) und Eurowings auf Platz 11 (OTP: 77,88 Prozent). Lufthansa landet in der Rangliste der Netzwerk-Carrier trotz Streiks immerhin auf Platz 17 mit einem OTP von 82,37 Prozent.

In der Bilderstrecke stellen wir die zehn pünktlichsten Airlines 2016 vor.



Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App