07.02.2012
aero.de

Korean Air Cargo erhält erste 747-8F und 777FDoppelpremiere: Korean Cargo erhält erste Boeing 747-8F und 777F

Die Einführung von gleich zwei neuen Flugzeugmuster an einem einzigen Tag bei einer Airline ist ein sehr seltener Vorgang in der Airline-Geschichte. Korean Air hat dies am 7. Februar geschafft: Die Airline übernahm bei Boeing in Everett zwei neue Frachtmuster.

Korean Air hat ihre erste Boeing 747-8F und ihre erste Boeing 777F erhalten. Die beiden neuen Vollfrachter wurden der Airline am Montag am Boeing-Stammwerk Everett im US-Bundesstaat Washington übergeben.
Korean Air hat sieben 747-8F und fünf 777F für die Flotte ihrer Frachttochter Korean Cargo bei Boeing bestellt. Die Airline hat zudem Aufträge für fünf Flugzeuge der Passagierversion 747-8I gezeichnet und ist damit die weltweit erste Fluggesellschaft, die das größte Boeing-Muster sowohl in der Fracht- als auch in der Passagierversion bestellt hat. Die Boeing 777F ist der erste zweistrahlige Frachter der Korean Air. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App