18.02.2010
FLUG REVUE

Dritte Lufthansa-A380 trifft zum Innenausbau in Hamburg einDritte Lufthansa-A380 trifft in Hamburg ein

Nach der ersten A380 für Lufthansa "Frankfurt am Main" und der zweiten A380 "München" traf gestern auch das dritte Lufthansa-Flugzeug, für die Innenausstattung und Lackierung bei Airbus in Hamburg-Finkenwerder ein.

Die A380 mit der Werknummer MSN044 und der Übergangsregistrierung F-WWAJ traf gestern abend kurz vor 18 Uhr aus Toulouse kommend in Finkenwerder ein. Sie meldete sich unter der Flugnummer AIB44B. Wie alle Airbus A380 erhält das Flugzeug in Hamburg seine kundenspezifische Inneneinrichtung und Lackierung. Nur die Heckflosse ist bereits lackiert. Allerdings nutzte MSN044 beim Überführungsflug ein in neutralem Grau lackiertes unteres Austausch-Seitenruder.

Im Mai erwartet die deutsche Fluggesellschaft ihre erste A380 mit dem Kennzeichen D-AIMA, der Werknummer MSN038 und dem Taufnamen "Frankfurt am Main". Die D-AIMB, "München" folgt vermutlich im Juni. MSN044 und die vierte LH-A380, MSN048 sollen ebenfalls noch in diesem Jahr ausgeliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Neuer aus der Mobilfunkbranche Thorsten Dirks wird Eurowings-Chef

07.12.2016 - Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat den CEO der Telefonica Deutschland AG in den Vorstand berufen. Thorsten Dirks übernimmt zum 1. Mai 2017 das Ressort Eurowings und Aviation Services. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App