24.03.2010
FLUG REVUE

Neue Chefin bei easyJeteasyJet ernennt neue Vorstandschefin

Die bisherige Verlagsmanagerin Carolyn McCall soll künftig als Vorstandsvorsitzende die Niedrigpreisfluggesellschaft easyJet leiten.

easyJet A319 im Flug 01

Airbus A319 der britischen Billigfluggesellschaft easyJet. (C) Foto: easyJet  

 

Das Unternehmen teilte heute mit, dass Carolyn McCall dem Vorstand als Chief Executive vorsitzen werde. McCall komme von der Guardian Media Group, bei der sie seit 2006 Group Chief Executive Officer gewesen sei. Sie werde voraussichtlich im Sommer 2010 ihre neue Position bei easyJet antreten. Der genaue Einstiegstermin werde in Kürze bekannt gegeben.

Sir Michael Rake, Aufsichtsratsvorsitzender von easyJet plc sagte: "Nach einem intensiven Auswahlverfahren haben wir uns für einen Chief Executive mit strategischem Geschick und starker operativer Leistungsfähigkeit entschieden. Carolyn McCall bringt darüber hinaus die nötige Leidenschaft mit, um easyJet weiter voranzubringen."

Carolyn McCall sagte: "Ich will mich weiter für die Stärken von easyJet einsetzen und auf ihnen aufbauen: eine starke Kundenorientierung, Führungspositionen auf vielen von Europas wichtigsten Flughäfen und ein Unternehmensmodell, das auf Einfachheit und niedrigen Kosten basiert.”

Carolyn McCall hatte Posten in den Aufsichtsräten von Tesco plc und in der Lloyds Banking Group plc inne. Sie verfügt, wie seinerzeit ihr Vorgänger Andy Harrison, der in die Hotelbranche wechselt, über keine spezielle Branchenerfahrung aus dem Luftfahrtbereich.



Weitere interessante Inhalte
Zubringerdienste easyJet schließt sich mit Norwegian und WestJet zusammen

13.09.2017 - Die britische Niedrigpreisfluggesellschaft easyJet bietet in Kooperation mit Norwegian und WestJet künftig Zubringerflüge zu Langstreckenverbindungen ab London-Gatwick an. … weiter

"Hands free"-Option bei easyJet Ohne Handgepäck in die Kabine

31.08.2017 - Fluggäste der britischen Niedrigpreis-Airline easyJet können nun gegen Aufpreis ihr Handgepäck aufgeben. … weiter

Benefiz-Album von easyJet Einschlafen mit dem Sound von Triebwerken

15.08.2017 - Mit "Jet Sounds" veröffentlicht die britische Niedrigpreis-Airline sowohl eine Single als auch ein ganzes Album nur mit Triebwerksgeräuschen. Das soll beim Einschlafen helfen. … weiter

Britische Niedrigpreis-Airline Recaro-Sitze an Bord der ersten easyJet-A320neo

05.07.2017 - easyJet hat den ersten Airbus A320neo mit den Leichtbausitzen SL3510 übernommen. Die britische Niedrigpreis-Airline hat insgesamt 20.000 Recaro-Sitze für 130 A320neo bestellt. … weiter

Umwelt easyJet verringert CO2-Emissionen

11.05.2017 - Die britische Niedrigpreis-Fluggesellschaft easyjet hat seit dem Jahr 2000 nach eigenen Angaben ihren Kohlendioxid-Ausstoß pro Passagierkilometer um mehr als 31 Prozent reduziert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot