03.06.2016
aero.de

AirlinesEasyjet erweitert A320 um sechs Sitze

Easyjet fliegt neue A320 mit Airbus Spaceflex-Kabine, die 186 statt 180 Sitze an Bord erlaubt. Das erste mit einer Extrareihe bestuhlte Flugzeug wurde gerade geliefert.

fr 07-2015 easyJet A320 Uebergabe (13)

Recaro-Leichtbausitze in einem aktuellen Kabinenmodell von Airbus. Viele Airlines wollen die Sitzzahl an Bord erhöhen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Trotz der sechs zusätzlichen Sitze an Bord blieben Beinfreiheit und Lehnenneigung unverändert erhalten, teilte die Airline mit. Über den Sommer erwartet der Günstigflieger noch die Auslieferungen sechs weiterer A320, die Airbus ab Werk mit 186 Sitzen ausstattet.

Zeitgleich beginnt Easyjet ein Retrofit-Programm - innerhalb der kommenden zwei Jahre wird die gesamte A320-Flotte von 180 auf 186 Sitze umgebaut. Als Sitz dient das Recaro-Modell SL3510.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Schönefeld mit großem Wachstumssprung Neuer Passagierrekord in Berlin

12.01.2017 - Die Flughäfen der Berlin-Brandenburger Hauptstadtregion haben 2016 einen neuen Passagierrekord aufgestellt, soweit das gewohnte Bild. Neu ist aber, dass nun Schönefeld als "Überlauf" eine … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Wirbelschleppenausweichsystem des DLR Gefährliche Wirbelschleppen umfliegen

20.12.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat in mehreren Flugversuchen ein Wirbelschleppenwarnsystem getestet. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App