08.07.2010
FLUG REVUE

easyJet: Vier neue Routen ab Deutschland seit 8. Juli buchbareasyJet erweitert Streckennetz ab Deutschland

Mit vier neuen Großstadt-Routen ab Berlin-Schönefeld und Hamburg will easyJet ab dem nächsten Winterflugplan verstärkt Geschäftsreisende ansprechen.

Airbus A319 Easyjet

Easyjet hat zahlreiche Airbus A319 in seiner Flotte. Foto und Copyright: Airbus / Brinkmann  

 

easyJet biete künftig vier weitere Verbindungen ab Deutschland an, teilte die Airline heute mit. Nachdem easyJet Dresden als siebenten deutschen Flughafen von Basel aus ansteuere, stünden im Winter von Berlin aus auch Lyon, Göteborg und Amsterdam neu auf dem Programm. Von Hamburg gehe es künftig direkt nach Manchester. Alle neuen Strecken seien seit dem 8. Juli buchbar. Damit stocke easyJet die Zahl der Verbindungen ab Deutschland auf 53 auf.

„Mit dem Ausbau unseres Angebots setzen wir ein klares Zeichen für Wachstum und unterstreichen die Bedeutung der deutschen Flughäfen für easyJet. Gerade Geschäftsreisende, aber auch Urlauber profitieren von den neuen Routen, die die Großstädte Berlin und Hamburg noch besser mit Europas Metropolen verbinden“, sagte Thomas Haagensen, Geschäftsführer von easyJet Deutschland.

Das Unternehmen hat in den letzten zwölf Monaten 47 Millionen Passagiere befördert, sieben Prozent mehr, als im Vorjahr. Im Monat Juni lag das Wachstum sogar bei 9,4 Prozent. Die Auslastung stieg im Juni auf 86,3 Prozent.



Weitere interessante Inhalte
Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

13.10.2016 - Mit mehr als 12500 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Bombardier nutzt Farnborough-Visite CSeries besucht easyJet-Hauptquartier

15.07.2016 - Der derzeit in Farnborough ausgestellte CSeries Prototyp FTV5 hat am Donnerstag das Hauptquartier von easyJet in Luton besucht. … weiter

Mehr als drei Millionen Starts Weltweiter Luftverkehr bricht im Juni Rekord

01.07.2016 - Laut dem Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überschreitet die Anzahl der globalen Flugbewegungen erstmals in einem Juni die Marke von drei Millionen geplanten … weiter

Airlines easyJet rechnet mit Brexit-Delle im dritten Quartal

27.06.2016 - Nach IAG macht auch easyJet im Lichte des Brexit eine neue Rechnung auf. Der Günstigflieger stellt sich für das dritte Quartal auf eine Brexit-Delle in den Buchungen ein und erwartet 28 Millionen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App