25.03.2009
FLUG REVUE

Easyjet will trotz Krise wachsenEasyjet profitiert vom Sparkurs der Geschäftsreisenden

Die Lowcost Airline easyjet will trotz Wirtschaftkrise ihren Wachstumskurs fortsetzen. "Wir haben keine Langstreckenpläne. Stattdessen wollen wir lieber Europa orange färben", erklärte Thomas Haagensen, Regional General Manager Northern Europe im Gespräch mit der FLUG REVUE.

easyJet A319 im Flug

Der Airbus A319 bildet das Rückgrat der easyJet-Flotte. (C) Foto: Airbus  

 

Als einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren sieht die Airline ihre Konzentration auf zentrale Flughäfen. Dies sei vor allem bei Geschäftsreisenden ein Vorteil. Bei der Flotte will easyjet die Einführung neuer Flugzeuge vor allem für den Austausch älteren Geräts nutzen.

Eine ausführliche Analyse zur Situation von easyjet lesen Sie in der FLUG REVUE Ausgabe 4-2009. Das Heft ist seit 16. März im Zeitschriftenhandel erhältlich.



Weitere interessante Inhalte
Schönefeld mit großem Wachstumssprung Neuer Passagierrekord in Berlin

12.01.2017 - Die Flughäfen der Berlin-Brandenburger Hauptstadtregion haben 2016 einen neuen Passagierrekord aufgestellt, soweit das gewohnte Bild. Neu ist aber, dass nun Schönefeld als "Überlauf" eine … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

13.10.2016 - Mit mehr als 12500 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Bombardier nutzt Farnborough-Visite CSeries besucht easyJet-Hauptquartier

15.07.2016 - Der derzeit in Farnborough ausgestellte CSeries Prototyp FTV5 hat am Donnerstag das Hauptquartier von easyJet in Luton besucht. … weiter

Mehr als drei Millionen Starts Weltweiter Luftverkehr bricht im Juni Rekord

01.07.2016 - Laut dem Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überschreitet die Anzahl der globalen Flugbewegungen erstmals in einem Juni die Marke von drei Millionen geplanten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App