26.10.2010
FLUG REVUE

EC135 des ÖAMTC erreichen 100000 Flugstunden

Die Luftrettung des ÖAMTC hat mit ihren 28 EC135 inzwischen über 100000 Flugstunden absolviert.

EC135 des ÖAMTC

Der ÖAMTC fliegt für die Luftrettung in Österreich nicht weniger als 28 EC135 (Foto: Eurocopter).  

 

Erst jüngst flog der ÖAMTC seinen 200000. Einsatz mit dem Helikopter vom Typ EC135; mit dieser imposanten Zahl zählt Österreich dank ÖAMTC zu den notfallmedizinisch bestversorgtesten Ländern der Welt. Der österreichische Automobilclub hat mit 28 Maschinen eine der größten privaten Eurocopter EC135-Flotten.

Bereits 1983 stellte der ÖAMTC seinen ersten Eurocopter-Rettungshubschrauber in Dienst, damals eine AS355F mit dem Namen „Christophorus 1“. Im Zuge seiner Flottenmodernisierung führte der ÖAMTC ab 1997 sukzessive für alle seine Stationen die EC135 ein und kaufte zunächst sieben.

Im September 2000 beschloss die österreichische Regierung, die Luftrettung des Landes komplett zu privatisieren. Der ÖAMTC übernahm die vormals staatlichen Stationen mit dem modernsten Rettungshubschrauber am Markt, der EC135, und kaufte im Laufe der Jahre 21 weitere Hubschrauber.



Weitere interessante Inhalte
Guimbal Cabri fliegt autonom Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

19.06.2017 - Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700. … weiter

Entscheidung von Airbus Helicopters Thales trainiert Kuwaitische Truppen

19.06.2017 - Kuwait wird Simulatoren von Thales nuzten, um die Crews seiner Caracal-Hubschrauber auszubilden. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Gefährliche Blendung von Passagierflugzeugen Haft für Laser-Attacke auf Flugzeuge

01.06.2017 - Für die Blendung von Verkehrsflugzeugen am Flughafen Schönefeld ist ein 49-jähriger Brandenburger am Mittwoch zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. … weiter

Airbus Helicopters Erste H135-Endmontagelinie in China

30.05.2017 - Airbus Helicopters hat mit dem Bau einer Endmontagelinie für die H135 in Qingdao begonnen. Damit will der Hersteller den wichtigen, zivilen Helikopter-Markt China besser abdecken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App