20.06.2016
aero.de

Brussels AirlinesEconomy Plus statt Premium Economy

Auf Langstrecken von Brussels Airlines können Passagiere ab 01. Juli gegen einen moderaten Aufpreis mehr Economy-Komfort buchen. Die ersten vier Sitzereihen der Airbus A330 Economy Class bilden eine "Economy Plus"-Zone mit mehr Beinfreiheit und 20 statt 8 Grad Lehnenneigung.

Brussels Airlines Economy Plus

Brussels Airlines Economy Plus. Foto und Copyright: Brussels Airlines  

 

Ansonsten unterscheiden sich die 32 Economy-Plus-Sitze nicht grundlegend von den hinter ihnen liegenden 2-4-2-Reihen der regulären Economy Class. Champagner zum Start, Kulturbeutel, Leinenkissen, heiße Tücher und eine Schokoladenbox versüßen aber nur Gästen der Economy-Plus das Flugerlebnis.

Pro Strecke kostet das Plus-Upgrade erschwingliche 120 Euro und ist laut Brussels Airlines auch mit dem günstigsten Economy-Tarif kombinierbar. Die Economy Plus wird in allen fünf A330-300 und beiden A330-200 von Brussels Airlines angeboten.

Brussels Airlines könnte im September komplett von Lufthansa übernommen und in die Produktstrategie eingegliedert werden. Lufthansa bietet auf der Langstrecke ein klar von der regulären Economy Class abgegrenztes Premium-Economy-Produkt mit eigenem Sitz an.

Der Lufthansa-Günstigflieger Eurowings hat in seinen A330-Kabinen hingegen auch eine "More Comfort"-Zone eingerichtet - gegen 90 Euro Aufpreis gibt es in diesen Reihen ebenfalls mehr Beinfreiheit und kleine Service-Extras.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Wiedersehen in der Schweiz Air China nimmt Direktflug Peking-Zürich wieder auf

09.06.2017 - Air China hat die Flugroute Peking-Zürich wieder ins Programm genommen. Der erste Flug in die Schweizer Metropole fand kürzlich statt, nachdem die Flugverbindung 1999 eingestellt worden war. … weiter

Neuer Airbus-Spezialtransporter BelugaST bringt Nase der BelugaXL nach Toulouse

08.06.2017 - Die Nasensektion des neuen Airbus BelugaXL ist in der Endmontage in Toulouse angekommen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App