20.06.2016
aero.de

Brussels AirlinesEconomy Plus statt Premium Economy

Auf Langstrecken von Brussels Airlines können Passagiere ab 01. Juli gegen einen moderaten Aufpreis mehr Economy-Komfort buchen. Die ersten vier Sitzereihen der Airbus A330 Economy Class bilden eine "Economy Plus"-Zone mit mehr Beinfreiheit und 20 statt 8 Grad Lehnenneigung.

Brussels Airlines Economy Plus

Brussels Airlines Economy Plus. Foto und Copyright: Brussels Airlines  

 

Ansonsten unterscheiden sich die 32 Economy-Plus-Sitze nicht grundlegend von den hinter ihnen liegenden 2-4-2-Reihen der regulären Economy Class. Champagner zum Start, Kulturbeutel, Leinenkissen, heiße Tücher und eine Schokoladenbox versüßen aber nur Gästen der Economy-Plus das Flugerlebnis.

Pro Strecke kostet das Plus-Upgrade erschwingliche 120 Euro und ist laut Brussels Airlines auch mit dem günstigsten Economy-Tarif kombinierbar. Die Economy Plus wird in allen fünf A330-300 und beiden A330-200 von Brussels Airlines angeboten.

Brussels Airlines könnte im September komplett von Lufthansa übernommen und in die Produktstrategie eingegliedert werden. Lufthansa bietet auf der Langstrecke ein klar von der regulären Economy Class abgegrenztes Premium-Economy-Produkt mit eigenem Sitz an.

Der Lufthansa-Günstigflieger Eurowings hat in seinen A330-Kabinen hingegen auch eine "More Comfort"-Zone eingerichtet - gegen 90 Euro Aufpreis gibt es in diesen Reihen ebenfalls mehr Beinfreiheit und kleine Service-Extras.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Spezialtransporter Airbus beginnt Integration der Beluga XL

10.01.2017 - In den kommenden 18 Monaten erhält die Zelle des internen Airbus-Spezialtransporters Nase, Leitwerk und wichtige Systeme. … weiter

Airbus-Spezialtransporter So unterscheidet sich die Beluga XL von ihrer Vorgängerin

03.01.2017 - Die neue Beluga XL soll größere Komponenten als die bisherige Beluga ST transportieren können. Airbus gibt einen Einblick in die Besonderheiten der Konstruktion des neuen Spezialtransporters. … weiter

Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter

Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App