16.06.2016
FLUG REVUE

Durchbruch für die UnfallermittlerEgypt Air MS 804: Flugschreiber geborgen

Das Spezialschiff "John Lethbridge" hat am Donnerstag einen Flugschreiber des im Mittelmeer abgestürzten, ägyptischen Airbus A320 bergen können. Damit steht die Unfalluntersuchung vor einem Durchbruch.

Hochsee-Bergungsschiff PMS Burullus Suche nach Flug MS 804

Ein ägyptisches Such- und Bergungsschiff (Archivbild) konnte einen Flugschreiber des vermissten Airbus A320 von Egypt Air sicherstellen. Foto und Copyright: van Aalst Group  

 

Die ägyptische Kommission zur Unfalluntersuchung gab am Donnerstag ihren neunten Zwischenbericht heraus und bestätigte die erfolgreiche Bergungsaktion. Das von der ägyptischen Regierung gemietete Spezialschiff John Lethbridge habe den Cockpit Voice Recorder (CVR) entdeckt. Das beschädigte Gerät sei in mehreren Etappen geborgen worden. Das Speichermodul, eine geschützte Festplatte, habe als wichtigster Teil an die Meeresoberfläche gebracht werden können.

Nun wird der Stimmenrekorder nach Alexandria gebracht, um ausgewertet zu werden. Die ägyptische Staatsanwaltschaft erteilte bereits die Erlaubnis, den CVR sofort an die technischen Untersuchungsbehörden zur Absturzaufklärung weiterzugeben, obwohl noch ihre eigenen Ermittlungen laufen. Damit können die aufgezeichneten Gespräche der Piloten im Cockpit in den Minuten vor dem Absturz schnellstmöglich heruntergeladen werden. In Alexandria warten bereits Unfallermittler, Mitglieder der Untersuchungskommission und Vertreter der Staatsanwaltschaft.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

EU-Forschungsprogramm Clean Sky Airbus nimmt elektrische Systeme ins Visier

31.03.2017 - Im Rahmen des europäischen Clean-Sky-Programms untersucht Airbus Technologien, die das Fliegen ökologischer machen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App