04.12.2013
FLUG REVUE

Jetairfly erhält erste 787Ein Dreamliner für Belgien

Belgien hat seinen ersten Dreamliner: Die Ferienfluggesellschaft Jetairfly hat in Everett eine neue 787 übernommen. Ab Dezember soll das neue Flugzeug auf kurzen und mittleren Strecken eingesetzt werden.

Boeing 787-8 Dreamliner Jetairfly

Die belgische Jetairfly hat eine Boeing 787 übernommen. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Jetairfly-787 ist der erste Dreamliner in der Flotte einer belgischen Fluggesellschaft. Nach Weihnachten soll die 787 auch auf Langstrecken fliegen, etwa in die Karibik. Das Muster ersetzt bei der Ferienfluggesellschaft die Boeing 767.
Die Passagiere können sich an den Komfortmerkmalen des neuen Boeing-Musters erfreuen wie zum Beispiel den großen, elektronisch dimmbaren Fenstern und den großen Handgepäckfächern. Boeing verspricht außerdem einen um 20 Prozent niedrigeren Treibstoffverbrauch und deutlich weniger Co2-Emissionen.

Jetairfly hat ihren  Sitz in Brüssel und landesweit vier Stützpunkte. Sie ist ein Tochterunternehmen der TUI und Mitglied des Konzernverbundes TUI Airlines. Häufig angeflogenen werden die Urlaubsorte am Mittelmeer, am Roten Meer, in der Karibik, auf den Kanarischen Inseln und in Nordafrika. Die Flotte besteht aktuell aus 20 Flugzeugen. Unlängst sind zwei Embraer 190 hinzugekommen. Alle anderen Flugzeugen stammen von Boeing.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App