20.11.2009
FLUG REVUE

Einsatzbeginn des Airbus A380 bei Air France

Als erster europäischer Betreiber des größten Passagierflugzeugs der Welt nimmt Air France heute ihren ersten Airbus A380 offiziell in Betrieb. Die erste Route führt von Paris-Charles de Gaulle (CDG) zum Flughafen New York John F. Kennedy (JFK).

Die erste A380-800 mit der Registrierung F-HPJA war am 30. Oktober in Hamburg-Finkenwerder an die französische Fluggesellschaft ausgeliefert worden. Air France hat zwölf A380 fest bestellt. Nach dem heutigen Erstflug mit zahlenden Passagieren, dessen Plätze überwiegend zugunsten wohltätiger Zwecke versteigert wurden, beginnen die regulären Linieneinsätze nach New York, täglich außer mittwochs, am 23. November.

Flug AF 006 startet um 13.30 Uhr in Paris (CDG) und landet um 15.45 Uhr in New York (JFK). Flug AF 007 startet um 19.10 Uhr in New York und erreicht Paris um 8.45 Uhr des Folgetages.

In Kürze werden Dubai, Johannesburg und Tokio-Narita auf dem A380-Flugplan ab Paris-Charles de Gaulle stehen, kündigte Air France an. Das Unternehmen erwartet seine zweite A380 zum Jahreswechsel und will im Laufe des Sommers 2010 die ersten vier Flugzeuge in Betrieb haben.

Die A380 bietet in der Dreiklassenkonfiguration für Air France Platz für 538 Passagiere. Die FLUG REVUE hat bereits an einem Flug an Bord des französischen Giganten teilgenommen und wird im nächsten Heft 1/2010, dass für Sie ab dem 14. Dezember am Kiosk liegt, ausführlich mit Fotos über diese Premiere berichten. 

Im aktuellen Heft 12/2009 berichten wir ausführlich über die erste A380 für Lufthansa, die im nächsten Jahr ausgeliefert wird.

 



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

21.11.2016 - Emirates hat am Sonnabend ihren 86. Airbus A380 in Hamburg-Finkenwerder übernommen. Am Montag trat der jüngste Riese ab Dubai seinen Dienst mit einer Reise nach Fernost an. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App