01.03.2016
FLUG REVUE

Extreme Langstrecke am ReichweitenlimitEmirates: A380 eröffnet neue Route aus Dubai nach Auckland

Emirates hat am Dienstag eine neue Verbindung von Dubai nach Auckland in Neuseeland aufgenommen. Während die Route künftig mit der Boeing 777-200LR bedient wird, ist heute zur Eröffnung ausnahmsweise ein Airbus A380 unterwegs.

airbus-a380-emirates-luftaufnahme

Mit einem Sonder-Nonstopflug aus Dubai nach Neuseeland zeigt Emirates, welche extremen Reichweiten der Vierstrahler bewältigt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Webseite Flightradar 24 zeigte den Ultralangstrecken-Eröffnungsflug EK448 mit dem Rufzeichen UAE448 am späten Dienstagvormittag deutscher Zeit östlich der Malediven in 35000 Fuß Höhe (10700 Meter) über dem Indischen Ozean. Der Ultralangstreckenflug, Großkreisentfernung 14200 Kilometer, landet erst am späten Mittwochvormittag neuseeländischer Zeit. 

Mit einer geplanten Flugdauer von 17 Stunden und 35 Minuten dürfte die A380 den noch länger dauernden Rückweg nach Dubai mit Gegenwind nur bei eingeschränkter Nutzlast schaffen. Den Hinweg dürfte die A380 dagegen mit maximaler Startmasse bewältigen. Den Eröffnungsflug hat die A380-861, A6-EON übernommen. Im regulären Dienst wird Emirates ihre Boeing 777-200LR einsetzen.



Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

23.06.2016 - British Airways hat in Toulouse die jüngste und ihre letzte bestellte A380 übernommen. Das Flugzeug trägt die Werknummer MSN215. … weiter

Gesamtflotte wächst auf 250 Großraumflugzeuge 80. Airbus A380 für Emirates

21.06.2016 - Emirates übernimmt heute ihren 80. A380 von Airbus. In diesem Jahr sollen noch 21 weitere folgen. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

17.06.2016 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Mitnahme von Belly Cargo bis 1,60 Meter Höhe Emirates Sky Cargo verdoppelt Kapazität nach Genf

15.06.2016 - Fünf Jahre nach Aufnahme ihrer Flüge an den Genfer See hat Emirates seit Juni ihre Kapazität in die Westschweiz mit einem zweiten täglichen Flug verdoppelt. Damit steigt auch das verfügbare … weiter

König der ILA Emirates zeigt jüngsten Airbus A380

02.06.2016 - Der größte A380-Kunde Emirates zeigt auf der ILA seine fabrikneue A380-861, A6-EUA, den bereits 79. Doppeldeck-Vierstrahler des Unternehmens. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2016

FLUG REVUE
07/2016
13.06.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 60 Jahre Luftwaffe
- Vom Starfighter zum Eurofighter
- US-Airlines mit Rekordgewinn
- Drehkreuz Singapur-Changi
- F-22A Raptor in Europa
- Rekordflugzeug Perlan 2
- SpaceX will zum Mars

aerokurier iPad-App