13.05.2014
FLUG REVUE

Erhöhung der FrequenzenEmirates fliegt fünfmal täglich nach Singapur

Emirates wird ab 1. August 2014 die Anzahl der täglichen Verbindungen von Dubai nach Singapur auf fünf Flüge erhöhen.

Boeing 777-300ER Emirates

Emirates Boeing 777-300ER. Foto und Copyright: Boeing  

 

Damit verbindet Emirates mit wöchentlich 35 Flügen das Drehkreuz Dubai mit der Metropole in Asien, darunter 28 Nonstop-Verbindungen und sieben Flüge mit Zwischenstopp in Colombo. Singapur gilt als  wichtiges Drehkreuz für die Fluglinie. Neben Verbindungen nach Melbourne, Brisbane, Colombo und Dubai bedient Emirates ab der asiatischen Metropole 35 Destinationen in Europa, neun in den USA und mehr als 20 Ziele in Afrika sowie den Nahen und Mittleren Osten. Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe, sagte: „Wir verzeichnen eine starke Nachfrage aus Deutschland für Singapur, vor allem im Geschäftsreisesegment. Daher freuen wir uns, mit dem fünften täglichen Flug von Dubai nach Singapur auch Passagieren aus Deutschland noch mehr Auswahl und Flexibilität bei der Reiseplanung zu bieten.“ Emirates setzt auf der neuen täglichen Verbindung nach Singapur Flugzeuge vom Typ Boeing 777-300 in einer Drei-Klassen-Konfiguration ein. Der zusätzliche Flug EK352 startet in Dubai täglich um 21.15 Uhr und landet in Singapur um 09.00 Uhr am nächsten Tag. Der Rückflug EK353 verlässt die Metropole täglich um 10.35 Uhr und erreicht das Drehkreuz Dubai um 13.45 Uhr (alle Zeiten sind Ortszeiten).



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot