27.08.2015
FLUG REVUE

Tag der Luft- und RaumfahrtEmirates schickt Airbus A380 nach Köln

Am Tag der Luft- und Raumfahrt 2015 in Köln am 20. September wird auch ein Airbus A380 der Fluggesellschaft Emirates zu sehen sein.

airbus-a380-emirates-luftaufnahme

Airbus A380 von Emirates im Flug. Foto und Copyright: Emirates  

 

Die Besucher des diesjährigen Tags der Luft- und Raumfahrt können auf dem Gelände des Kölner-Flughafens einen Airbus A380 von Emirates besichtigen. Die Fluglinie bietet während des vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veranstalteten Events Besichtigungstouren ihres Flaggschiffs an. „Wir freuen uns, mit unserem öko-effizienten A380-Flaggschiff in Köln zu sein. Der Tag der Luft- und Raumfahrt ist eine ideale Möglichkeit, unser Engagement im deutschen Markt zu bestärken und unser weltweit ausgezeichnetes Produkt auch hier vorzustellen“, sagt Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe. „Erst vor wenigen Wochen haben wir erfolgreich einen täglichen A380-Liniendienst ab Düsseldorf eingeführt. Über 2.000 Besucher und Flugzeugspotter verfolgten begeistert die Ankunft unserer A380.“Auf der Veranstaltung werden rund 30000 Besucher erwartet.

Der Airbus A380 von Emirates verfügt über 14 Privatsuiten in der First Class, 76 Flachbettsitze in der Business Class und mehr als 480 Sitze in der Economy Class. Deutschland ist nach Großbritannien das europäische Land mit den meisten Emirates A380-Liniendiensten. Beide täglichen München-Verbindungen sind A380-Flüge und derzeit wird täglich jeweils ein A380-Dienst ab Frankfurt und Düsseldorf angeboten. Ab dem 1. Januar 2016 bietet Emirates außerdem einen zweiten täglichen A380-Nonstopflug ab Frankfurt. Mit aktuell 65 Airbus A380-Jets in der Flotte ist Emirates der weltweit größte Betreiber des Flugzeugtyps. Das Flaggschiff der Fluggesellschaft fliegt zu insgesamt 35 Destinationen rund um den Globus. Emirates hat 75 weitere A380 bestellt.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App