11.09.2009
FLUG REVUE

Emirates Sky Cargo FrankfurtEmirates SkyCargo konzentriert Frachtflüge in Deutschland am Flughafen Frankfurt

Emirates SkyCargo verlegt alle Frachtflüge ab Deutschland an den Flughafen Frankfurt. Ab dem 21. September 2009 werden alle acht wöchentlichen Emirates SkyCargo Flüge in Deutschland vom Frankfurter Flughafen starten, teilte die Airline mit.

Ziele sind das internationale Drehkreuz der Fluggesellschaft in Dubai (sechs Mal wöchentlich) sowie das amerikanische Toledo, Ohio (zwei Mal wöchentlich). Geflogen wird mit Boeing 747-400. Neben Frankfurt wurden bislang drei der acht wöchentlichen Emirates SkyCargo Vollfrachterflüge ab Frankfurt-Hahn angeboten.

Mit der Umstrukturierung bündelt die Airline nach eigenen Angaben sämtliche Aktivitäten am Frankfurter Flughafen. Reinhard Coldewe, Emirates Cargo Manager Germany erklärte: „Mit der Konzentration unserer Frachterflotte auf den Standort Frankfurt legen wir den Grundstein für weiteres Wachstum und noch mehr Effizienz in Deutschland."




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot