14.07.2015
FLUG REVUE

Fußball-SonderanstrichEmirates stellt Boeing 777 mit Arsenal-Spielern vor

Emirates hat eine Boeing 777-200LR mit Abbildungen von Fußballspielern des britischen Fußballvereins Arsenal London versehen. Die Airline ist offizieller Partner des Clubs.

boeing-777-200lr-emirates-arsenal-spieler

Die Spieler von Arsenal London bei der Vorstellung der neuen Emirates-Sonderlackierung einer Boeing 777-200LR. Foto und Copyright: Emirates  

 

Emirates stellte die neue Sonderlackierung vor dem Abflug der Arsenal-Mannschaft zu einer Reise nach Singapur vor. Die Boeing 777-200LR trägt das Vereinslogo sowie Abbildungen der Spieler Aaron Ramsey, Danny Welbeck, Mikel Arteta und Jack Wilshere auf einer Seite und Santi Cazorla, Mesut Özil, Alexis Sanchez und Olivier Giroud auf der anderen Seite des Flugzeugs. Emirates hatte die Partnerschaft mit Arsenal im Jahr 2004 begonnen und 2006 auf die Namensrechte des Stadions in London ausgedehnt.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter

Taiwanesen sollten rot-chinesische Flagge tragen Flaggenstreit um Emirates-Flugbegleiter

31.05.2017 - Emirates hat ihre Flugbegleiter aus Taiwan angewiesen, keine taiwanesischen Flaggen mehr am Revers zu tragen. Die kleinen Flaggen tragen sonst alle Emirates-Flugbegleiter als Zeichen ihres … weiter

Langstrecke Frankfurt-Dallas Boeing 777-200 mit neuer Business-Class-Bestuhlung

26.05.2017 - American Airlines führt, auf den Flügen von Frankfurt nach Dallas (Fort Worth), eine neue Bestuhlung in der Business Class ein. Alle Reisenden haben aufgrund der 1-2-1 Bestuhlung direkten Zugang zum … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App