11.08.2015
FLUG REVUE

Acht Flüge pro Tag mit dem RiesenEmirates stellt London komplett auf A380 um

Emirates wird ab Anfang 2016 die britische Kapitale London nur noch mit dem Airbus A380 anfliegen. Angesteuert werden die Flughäfen Heathrow und Gatwick.

Airbus A380 Emirates in London-Gatwick

Emirates wird ab Anfang 2016 London nur noch mit dem Airbus A380 ansteuern. Nicht weniger als acht Flüge täglich werden dann hier mit dem Flaggschiff bedient. Foto und Copyright: Emirates  

 

Ab dem 1. Januar 2016 stelle man den Verkehr zwischen Dubai und London komplett auf die A380 um, teilte Emirates mit. Damit würden alle acht täglichen Flüge nach London mit dem doppelstöckigen Flaggschiff durchgeführt. Bisher war bei Emirates auf den beiden London-Routen nach Heathrow und Gatwick ergänzend auch die Boeing 777-300ER zum Einsatz gekommen.

Emirates bedient bisher 35 Linienziele mit der A380. Sie hat noch 75 Flugzeuge bestellt und erhält alleine in diesem Jahr 15 neue A380. Die jüngste A380 für Emirates, das Flugzeug mit der Werknummer MSN205, startete am Dienstagmittag in Toulouse zum Erstflug. Am frühen Nachmittag befand es sich als Flug "AIB01SX" westlich von Brest in 35000 Fuß über dem Atlantik.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Elfer-Sitzreihen und kleinere Treppen Airbus will A380-Kabine verdichten

12.06.2017 - Mit einem ganzen Maßnahmepaket für die Kabine will Airbus die Passagierzahl an Bord der A380 um 80 Passagiere erhöhen, um damit die Betriebskosten pro Sitz zu senken. … weiter

Koreaner im Anflug Asiana Airlines mit A380 in Frankfurt

12.06.2017 - Seit Anfang März pendelt mit Asiana Airlines Koreas zweitgrößte Airline per A380 zwischen Seoul und Frankfurt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App