11.08.2015
FLUG REVUE

Acht Flüge pro Tag mit dem RiesenEmirates stellt London komplett auf A380 um

Emirates wird ab Anfang 2016 die britische Kapitale London nur noch mit dem Airbus A380 anfliegen. Angesteuert werden die Flughäfen Heathrow und Gatwick.

Airbus A380 Emirates in London-Gatwick

Emirates wird ab Anfang 2016 London nur noch mit dem Airbus A380 ansteuern. Nicht weniger als acht Flüge täglich werden dann hier mit dem Flaggschiff bedient. Foto und Copyright: Emirates  

 

Ab dem 1. Januar 2016 stelle man den Verkehr zwischen Dubai und London komplett auf die A380 um, teilte Emirates mit. Damit würden alle acht täglichen Flüge nach London mit dem doppelstöckigen Flaggschiff durchgeführt. Bisher war bei Emirates auf den beiden London-Routen nach Heathrow und Gatwick ergänzend auch die Boeing 777-300ER zum Einsatz gekommen.

Emirates bedient bisher 35 Linienziele mit der A380. Sie hat noch 75 Flugzeuge bestellt und erhält alleine in diesem Jahr 15 neue A380. Die jüngste A380 für Emirates, das Flugzeug mit der Werknummer MSN205, startete am Dienstagmittag in Toulouse zum Erstflug. Am frühen Nachmittag befand es sich als Flug "AIB01SX" westlich von Brest in 35000 Fuß über dem Atlantik.



Weitere interessante Inhalte
Neue Software soll das Reisen erleichtern IAG investiert in Start-up-Firmen

24.04.2017 - Die britisch-spanische Airline-Gruppe IAG hat sich an zwei Start-up-Unternehmen beteiligt. Diese entwickeln Software mit Reisebezug. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Primäre Flugsteuerung Test-A380 fliegt mit 3D-gedruckter Hydraulikkomponente

18.04.2017 - Ende März hob ein Airbus A380 erstmals mit einem additiv gefertigten Spoiler-Aktuator-Ventilblock ab. Hergestellt wurde die Komponente von Liebherr-Aerospace. … weiter

Seltene Werftgäste bei den Elbe Flugzeugwerken Flughafen Dresden bietet A380-Fototour

13.04.2017 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden sind mit Frachterumrüstungen, größeren Checks und der Airbus-Teileproduktion beschäftigt. Weil immer wieder interessante Gäste in die Werft kommen, führte der … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App