03.09.2015
FLUG REVUE

Dreifach-Auslieferung in EverettEmirates übernimmt 150. Boeing 777

Boeing hat in Everett das 150. Exemplar der 777-Familie an Emirates übergeben. Die Airline übernahm gleich drei "Triple Seven".

boeing-777-emirates-dreierauslieferung

Emirates hat drei Boeing 777 auf einmal übernommen, darunter das 150. Exemplar der "Triple Seven" für die Airline. Foto und Copyright: Boeing  

 

Zum ersten Mal seit 15 Jahren hat Boeing drei 777 an einen einzelnen Kunden gleichzeitig ausgeliefert. Emirates übernahm zwei 777-300ER und einen 777 Freighter. Damit verfügt die Fluggesellschaft als weltweit größter 777-Betreiber nun über 150 Exemplare der "Triple Seven" in der Flotte. Emirates hatte den ersten Widebody im Jahr 1992 bestellt und im Juni 1996 erhalten. Der größte Teil der Flotte besteht aus der 777-300ER (74 Stück), weitere 46 sind bestellt. Darüber hinaus hat Emirates 150 Boeing 777X geordert. Die Zahl der Frachterversionen im Dienst beträgt nun 13 Exemplare. "Wir haben eine starke und lange Beziehung mit Boeing beim 777-Programm. Als größter 777-Betreiber der Welt erhält unsere Milliarden-Investition in das Programm Arbeitsplätze und Innovationen in der Luftfahrt-Lieferkette. Die 777 gibt Emirates die Reichweite, Zuverlässigkeit und Flexibilität, um an die 100 Ziele auf sechs Kontinenten effizient mit Direktflügen von unserem Hub in Dubai zu bedienen", sagte Emirates-Präsident Sir Tim Clark.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App