03.09.2015
FLUG REVUE

Dreifach-Auslieferung in EverettEmirates übernimmt 150. Boeing 777

Boeing hat in Everett das 150. Exemplar der 777-Familie an Emirates übergeben. Die Airline übernahm gleich drei "Triple Seven".

boeing-777-emirates-dreierauslieferung

Emirates hat drei Boeing 777 auf einmal übernommen, darunter das 150. Exemplar der "Triple Seven" für die Airline. Foto und Copyright: Boeing  

 

Zum ersten Mal seit 15 Jahren hat Boeing drei 777 an einen einzelnen Kunden gleichzeitig ausgeliefert. Emirates übernahm zwei 777-300ER und einen 777 Freighter. Damit verfügt die Fluggesellschaft als weltweit größter 777-Betreiber nun über 150 Exemplare der "Triple Seven" in der Flotte. Emirates hatte den ersten Widebody im Jahr 1992 bestellt und im Juni 1996 erhalten. Der größte Teil der Flotte besteht aus der 777-300ER (74 Stück), weitere 46 sind bestellt. Darüber hinaus hat Emirates 150 Boeing 777X geordert. Die Zahl der Frachterversionen im Dienst beträgt nun 13 Exemplare. "Wir haben eine starke und lange Beziehung mit Boeing beim 777-Programm. Als größter 777-Betreiber der Welt erhält unsere Milliarden-Investition in das Programm Arbeitsplätze und Innovationen in der Luftfahrt-Lieferkette. Die 777 gibt Emirates die Reichweite, Zuverlässigkeit und Flexibilität, um an die 100 Ziele auf sechs Kontinenten effizient mit Direktflügen von unserem Hub in Dubai zu bedienen", sagte Emirates-Präsident Sir Tim Clark.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
US-Riese investiert am Standort Europa Boeing baut Komponenten-Werk in England

27.02.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing will im britischen South Yorkshire Flugzeugkomponenten bauen, darunter Stellmotoren für die Flugzeugprogramme 737 und 777. … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

20 Boeing 777-9 und 19 Boeing 787-10 Singapore Airlines wird neuer 777X-Kunde

09.02.2017 - Singapore Airlines hat am Donnerstag seine Kaufabsicht für 20 Boeing 777-9 und 19 weitere 787-10 bekannt gegeben. … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App