29.10.2014
FLUG REVUE

Größter Zweistrahler der WeltEmirates übernimmt ihre 100. Boeing 777-300ER

Die Fluggesellschaft Emirates Airline hat in Everett ihren bereits 100. Zweistrahler der größten Version Boeing 777-300ER übernommen. Damit betreibt die Airline aus Dubai 142 Flugzeuge der 777-Familie.

Boeing_777-300ER_Emirates

Emirates hat in Everett ihre 100. Boeing 777-300ER übernommen. Sie erhält noch weitere 51 Flugzeuge dieser Serie. Foto und Copyright: Emirates  

 

Emirates erhalte noch weitere 51, schon bestellte, Flugzeuge der Version 777-300ER, teilte Boeing mit. Die 777 sei derzeit das wichtigste Muster im Flottenbestand der Dubaier, die bisher 213 Flugzeuge betreiben. Als weltweit einzige Airline setzt Emirates sämtliche Versionen der 777-Familie ein.

"Die 777-300ER ist eines der bemerkenswertesten Flugzeuge, die jemals gebaut wurden", sagte Tim Clark, Präsident von Emirates. "Ihre Kombination aus Reichweite, Effizienz und Nutzlast ist unübertroffen. Unsere Kunden mögen aber auch den Bordkomfort. 108 Millionen Passagiere sind schon mit der Emirates 777-300ER geflogen."

Laut Boeing erreicht die 777-300ER eine Abflugzuverlässigkeit von 99,5 Prozent, was sie zum zuverlässigsten Zweistrahler der Welt mache. Außerdem habe sie die höchste Frachtzuladung aller Passagierflugzeuge und sie dürfe dank einer ETOPS-330-Zulassung direkte Routen über Ozeanen und Wüsten wählen, ohne auf Ausweichflughäfen Rücksicht nehmen zu müssen. Außerdem habe die 777-300ER den besten Wiederverkaufswert aller Zweistrahler.

"Wir sind stolz auf unsere langjährige Kundenbeziehung mit Emirates", sagte der Vorstandschef und Präsident der Boeing-Zivilflugsparte Ray Conner. Auf der Dubai Air Show 2013 habe Emirates bereits 150 Boeing 777X der nächsten Generation bestellt. Emirates nutze die Boeing-Servicepakete Boeing Edge Aviation Services (für Ersatzteile und Komponenten) , Airplane Health Management (zur Störungserkennung und Wartungsplanung), Jeppesen Crew Rostering (für die Crewplanung) und AerData STREAM (verschlüsselte, elektronische Wartungsdokumente für Flugzeug und Triebwerke).



Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App