09.03.2016
aero.de

ITBIdeengeber S-Klasse: Emirates zeigt ihren neuen C-Sitz

Prima Sitz in nicht ganz idealer Konfiguration - Emirates enthüllte am Mittwoch auf der Touristikmesse ITB ihre neue Business Class, die ab November in alle neuen Boeing 777 der Airline einzieht. Der Sitz im gesteppten Diamantmuster aus grauem Leder lässt sich jetzt zu einem Bett ebnen.

Emirates Business-Class-Sitz neu Boeing 777

Neuer Business Class Sitz von Emirates für die Boeing 777. Foto und Copyright: Emirates  

 

Auf den ersten Blick bieten die Pods gute Privatsphäre, ohne die Passagiere zu sehr "einzukapseln". Ins Auge stechen die in helles Walnussfurnier gefassten Bildschirme des IFE-Systems mit 59 Zentimetern Diagonale. Für Kleinkram und Geräte der Passagiere hat Emirates zahlreiche Ablagen und Anschlüsse eingebaut.

"Die neuen Business-Class-Sitze von BE Aerospace bieten einen Sitzabstand von rund 183 Zentimetern", erklärte Emirates. "Die Innenausstattung der Mercedes S-Klasse diente als Inspiration und Vorbild für das Design von Sitzfernbedienung und Ledersitzbezug."

Die 777 bildet die größte Teilflotte von Emirates - leider plant man in Dubai keine Nachrüstung des neuen Produkts in die aktuellen Flugzeuge, sodass die Buchung anfangs ein Stück weit Glückssache bleibt.

Emirates behält beim Produktwechsel in der 777 Business Class Sitzzahl (42) und Reihung (2-3-2) bei. Sechs Passagiere müssen also mit auch weiterhin mit einem Mittelsitz Vorlieb nehmen und im Zweifel über ihren Sitznachbarn klettern, um den Gang zu erreichen.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App