09.03.2016
aero.de

ITBIdeengeber S-Klasse: Emirates zeigt ihren neuen C-Sitz

Prima Sitz in nicht ganz idealer Konfiguration - Emirates enthüllte am Mittwoch auf der Touristikmesse ITB ihre neue Business Class, die ab November in alle neuen Boeing 777 der Airline einzieht. Der Sitz im gesteppten Diamantmuster aus grauem Leder lässt sich jetzt zu einem Bett ebnen.

Emirates Business-Class-Sitz neu Boeing 777

Neuer Business Class Sitz von Emirates für die Boeing 777. Foto und Copyright: Emirates  

 

Auf den ersten Blick bieten die Pods gute Privatsphäre, ohne die Passagiere zu sehr "einzukapseln". Ins Auge stechen die in helles Walnussfurnier gefassten Bildschirme des IFE-Systems mit 59 Zentimetern Diagonale. Für Kleinkram und Geräte der Passagiere hat Emirates zahlreiche Ablagen und Anschlüsse eingebaut.

"Die neuen Business-Class-Sitze von BE Aerospace bieten einen Sitzabstand von rund 183 Zentimetern", erklärte Emirates. "Die Innenausstattung der Mercedes S-Klasse diente als Inspiration und Vorbild für das Design von Sitzfernbedienung und Ledersitzbezug."

Die 777 bildet die größte Teilflotte von Emirates - leider plant man in Dubai keine Nachrüstung des neuen Produkts in die aktuellen Flugzeuge, sodass die Buchung anfangs ein Stück weit Glückssache bleibt.

Emirates behält beim Produktwechsel in der 777 Business Class Sitzzahl (42) und Reihung (2-3-2) bei. Sechs Passagiere müssen also mit auch weiterhin mit einem Mittelsitz Vorlieb nehmen und im Zweifel über ihren Sitznachbarn klettern, um den Gang zu erreichen.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

20 Boeing 777-9 und 19 Boeing 787-10 Singapore Airlines wird neuer 777X-Kunde

09.02.2017 - Singapore Airlines hat am Donnerstag seine Kaufabsicht für 20 Boeing 777-9 und 19 weitere 787-10 bekannt gegeben. … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App