22.01.2010
FLUG REVUE

Erneuter Einsatzrekord für DRF Luftrettung

Im letzten Jahr stiegen die Einsatzzahlen der DRF Luftrettung in Deutschland erneut um 1224 auf nun 33731. Der Hubschrauber bleibe ein wichtiges Mittel für den schnellen Transport in die Klinik, so Vorstand Steffen Lutz.

EC135 DRF Luftrettung Patientenbeladung

Zur Flotte der DRF Luftrettung gehört auch die EC135 (Foto: DRF).  

 

Besonders häufig wurden die bundesweit 28 Stationen der DRF Luftrettung 2009 zur Rettung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen (16%) und Schlaganfall (12%) alarmiert. In 12 Prozent aller Fälle wurden die rot-weißen Hubschrauber auch zu Verkehrs- und Arbeitsunfällen angefordert. 29 Mal waren die Besatzungen der DRF Luftrettung 2009 sogar als Geburtshelfer im Einsatz. Einsatzstärkster Hubschrauber in der bundesweiten Flotte der DRF Luftrettung war „Christoph 43“ in Karlsruhe mit 1.790 Einsätzen.

An zwei Stationen in Österreich und zwölf Stationen in Italien leistete die DRF Luftrettung im vergangenen Jahr 5.734 Hubschraubereinsätze. Im Ambulanzflugbereich führte die DRF Luftrettung 2009 zusammen mit der LAR (Luxembourg Air Rescue) unter dem Namen European Air Ambulance (EAA) 794 Rückholungen von Patienten aus dem Ausland in ihre Heimatländer durch. Dabei wurden weltweit 78 Länder angeflogen.

„Die Rettung von Menschenleben hängt vom Faktor Zeit ab. Angesichts der Veränderungen im Gesundheitswesen wird der Weg des Notfallpatienten in die für ihn geeignete Klinik immer weiter. Hier hat der Hubschrauber als schnellstes Transportmittel einen entscheidenden Vorteil“, betonte Steffen Lutz, Vorstand der DRF Luftrettung, bei der Vorstellung der Zahlen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App