25.02.2016
FLUG REVUE

Neue Ziele folgenErste 787-9 für Norwegian

Norwegian hat ihren ersten Dreamliner der verlängerten Version 787-9 übernommen. Er soll zu neuen Destinationen in Amerika und Asien fliegen.

Erste 787-9 für Norwegian

Die erste 787-9 von Norwegian. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der norwegische Low-Cost-Carrier hat die erste Boeing 787-9 in Empfang genommen. 2015 bestellte die Airline 19 Flugzeuge des Typs, was die bislang größte Einzelbestellung aus Europa für den größeren Dreamliner ist. Bislang flog Norwegian mit acht 787-8 auf der Günstiglangstrecke. Mit dem um sechs Meter längeren Flugzeug werde Norwegian nach eigenen Angaben neue Strecken nach Nord- und Südamerika sowie Südostasien eröffnen, die erst durch die höhere Nutzlast und Reichweite der 787-9 möglich werden.

Norwegian fliegt neben der Langstrecke derzeit mit 90 Standardrumpfflugzeugen vom Typ Boeing 737-800 innerhalb Europas und Nordafrika. Insgesamt bedient die Airline 130 Ziele.

www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Boeing 787 Zehnter Dreamliner an Vietnam Airlines ausgeliefert

25.11.2016 - Am 24. November hat das Boeing-Werk in Charleston eine weitere 787-9 an Vietnam Airlines ausgeliefert. Damit hat die vietnamesische Fluggesellschaft nun zehn der insgesamt 19 bestellten Dreamliner … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App