25.02.2016
FLUG REVUE

Neue Ziele folgenErste 787-9 für Norwegian

Norwegian hat ihren ersten Dreamliner der verlängerten Version 787-9 übernommen. Er soll zu neuen Destinationen in Amerika und Asien fliegen.

Erste 787-9 für Norwegian

Die erste 787-9 von Norwegian. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der norwegische Low-Cost-Carrier hat die erste Boeing 787-9 in Empfang genommen. 2015 bestellte die Airline 19 Flugzeuge des Typs, was die bislang größte Einzelbestellung aus Europa für den größeren Dreamliner ist. Bislang flog Norwegian mit acht 787-8 auf der Günstiglangstrecke. Mit dem um sechs Meter längeren Flugzeug werde Norwegian nach eigenen Angaben neue Strecken nach Nord- und Südamerika sowie Südostasien eröffnen, die erst durch die höhere Nutzlast und Reichweite der 787-9 möglich werden.

Norwegian fliegt neben der Langstrecke derzeit mit 90 Standardrumpfflugzeugen vom Typ Boeing 737-800 innerhalb Europas und Nordafrika. Insgesamt bedient die Airline 130 Ziele.

www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Gestreckte Dreamliner für Langstrecken LOT wächst mit der Boeing 787-9

01.02.2017 - Europas erster Dreamliner-Betreiber, LOT aus Polen, erweitert ihre Flotte um drei gestreckte Boeing 787-9. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App