14.07.2016
FLUG REVUE

Neuer Zweistrahler in Toulouse endmontiertErste A350 für Lufthansa verlässt die Halle

Der erste Airbus A350-900 für Lufthansa ist endmontiert. Am Mittwoch verließ das Flugzeug mit der Werknummer MSN74 die Halle.

Airbus A350 Lufthansa Rollout Toulouse

Die erste A350 für Lufthansa ist hallenfertig. Auf dem Vorfeld in Toulouse wird das Flugzeug auf die Montage der Triebwerke vorbereitet. Bisher sind an deren Stelle nur Ballastgewichte montiert. Foto und Copyright: Airbus via Lufthansa  

 

Lufthansa veröffentlichte Fotos des "kleinen Rollouts" in Toulouse am Donnerstag. Der neue Zweistrahler trägt bereits seinen Lufthansa-Kranich auf der Heckflosse und kleine Kranich-Logos auf den Sharklets. Der Rumpf ist noch unlackiert und die beiden Trent XWB-84-Triebwerke von Rolls-Royce müssen noch montiert werden. Im Bugbereich erkennt man an der abweichenden Schutzfarbe den aus Metall bestehenden Teil der Cockpitsektion. Der Rest des Rumpfes und die Flügel bestehen dagegen aus CFK-Verbundwerkstoff.

Lufthansa stattet ihre A350-941 mit 48 Schlafsesseln der Business Class, 21 Sitzen der Premium Economy Class und 224 Sitzen der Economy Class aus. Auf eine First Class wird verzichtet. Die ersten Flugzeuge D-AIXA und D-AIXB (MSN80) sollen noch vor Jahresende übergeben werden. Ihr Heimatstandort wird München. Ab März 2017 folgen dann die restlichen von 25 bestellten Flugzeugen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App