03.02.2016
FLUG REVUE

Airbus-Großraumjet wird Rückgrat der erneuerten FlotteErste A350 für Singapore Airlines zum Erstflug gestartet

Bei Airbus in Toulouse ist die erste A350 für Singapore Airlines flügge geworden. Das neue Muster wird mit 67 bestellten Flugzeugen den Kern der erneuerten Flotte von Singapore Airlines bilden.

Airbus A350-900 Singapore Airlines erste

Die erste A350 für Singapore Airlines ist am 2. Februar 2016 in Toulouse zum Erstflug gestartet. Foto und Copyright: Airbus  

 

Singapore Airlines (SIA) werde ihre 67 bestellten Airbus A350-900 auf unterschiedlichen Streckenprofilen von regionalen Routen bis zu Ultralangstreckenflügen einsetzen, teilte Airbus mit. Sieben Flugzeuge erhielten dafür eine spezielle Ultralangstreckenkonfiguration, um bis zu 19 Flugstunden lange Nonstopflüge in die USA bewältigen zu können.

Die erste A350-941 für Singapore Airlines mit der Werknummer MSN26 trägt bisher die Airbus-Übergangsregistrierung F-WZFU. Sie wird später als 9V-SMA in Singapur zugelassen. Nach dem Erstflug über Südwest-Frankreich wird das Flugzeug nach weiteren Bodentests und Abnahmeflügen auf seine Auslieferung in den kommenden Wochen vorbereitet.



Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App