28.09.2016
FLUG REVUE

Neuer CFK-Zweistrahler für MünchenErste A350 von Lufthansa wird lackiert

Die erste A350-900 für Lufthansa, Werknummer MSN74, ist in Toulouse in den Lackierhangar geschleppt worden. Dort erhält der CFK-Rumpf des neuen Zweistrahlers seine Lufthansa-Kundenlackierung.

Airbus A350-900 Lufthansa erste Einfahrt Lackierhangar

Noch ohne ihre Triebwerke wurde MSN74 in den Toulouser Lackierhangar geschleppt. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Aktuelle Fotos von Airbus zeigen den mittlerweile bereits komplett weiß lackierten Rumpf nach dem Abdecken mit einer Schutzfolie, bevor die grauen Bereiche und die dunkelblauen Elemente, wie Kranich, Lufthansa-Schriftzug sowie andere Aufschriften angebracht werden. 

Airbus A350 MSN74 für Lufthansa im Lackierhangar

Die weiße Rumpfgrundierung der ersten A350 für Lufthansa ist bereits aufgetragen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Bereits vorlackiert war die Heckflosse, auf der Sonne und Lufthansa-Kranich den künftigen Betreiber verrieten.

Das Flugzeug trägt noch keine Triebwerke, da die sehr teuren Antriebe, sie können jeweils einen zweistelligen Millionenbetrag kosten, erst möglichst kurz vor der Auslieferung montiert werden. Lufthansa wird ihre ersten Airbus A350 in München stationieren.



Weitere interessante Inhalte
Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter

Codeshare Vereinbarung Lufthansa und Cathay Pacific intensivieren Zusammenarbeit

28.03.2017 - Passagiere der Airlines in der Lufthansagruppe können zukünftig in Hong Kong nahtlos auf Anschlussflüge von Cathay Pacific umsteigen. Die beiden Konzerne haben am 27. März ein entsprechendes … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Temperaturempfindliche Fracht Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt wird ausgebaut

24.03.2017 - Am 22. März hat Lufthansa Cargo in Frankfurt mit dem Ausbau des Cool Centers begonnen. Ab Spätsommer dieses Jahres sollen hier weitere 8.000 Quadratmeter für Kühlfracht, wie beispielsweise … weiter

Sommerflugplan am Münchner Airport Lufthansa-Tochter Eurowings baut aus

22.03.2017 - Die Low-Cost-Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit Beginn des Sommerflugplans vier Flugzeuge in München. 32 Ziele, von Amsterdam bis Zadar, fliegt die Airline ab Sonntag vom zweitgrößten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App