28.09.2016
FLUG REVUE

Neuer CFK-Zweistrahler für MünchenErste A350 von Lufthansa wird lackiert

Die erste A350-900 für Lufthansa, Werknummer MSN74, ist in Toulouse in den Lackierhangar geschleppt worden. Dort erhält der CFK-Rumpf des neuen Zweistrahlers seine Lufthansa-Kundenlackierung.

Airbus A350-900 Lufthansa erste Einfahrt Lackierhangar

Noch ohne ihre Triebwerke wurde MSN74 in den Toulouser Lackierhangar geschleppt. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Aktuelle Fotos von Airbus zeigen den mittlerweile bereits komplett weiß lackierten Rumpf nach dem Abdecken mit einer Schutzfolie, bevor die grauen Bereiche und die dunkelblauen Elemente, wie Kranich, Lufthansa-Schriftzug sowie andere Aufschriften angebracht werden. 

Airbus A350 MSN74 für Lufthansa im Lackierhangar

Die weiße Rumpfgrundierung der ersten A350 für Lufthansa ist bereits aufgetragen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Bereits vorlackiert war die Heckflosse, auf der Sonne und Lufthansa-Kranich den künftigen Betreiber verrieten.

Das Flugzeug trägt noch keine Triebwerke, da die sehr teuren Antriebe, sie können jeweils einen zweistelligen Millionenbetrag kosten, erst möglichst kurz vor der Auslieferung montiert werden. Lufthansa wird ihre ersten Airbus A350 in München stationieren.



Weitere interessante Inhalte
Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Insolvente Fluggesellschaft airberlin verhandelt mit Lufthansa und easyJet

25.09.2017 - Nach der Aufsichtsratssitzung am Montag gehen die Verhandlungen über den Verkauf von Teilen der insolventen airberlin weiter. … weiter

Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende