28.09.2016
FLUG REVUE

Neuer CFK-Zweistrahler für MünchenErste A350 von Lufthansa wird lackiert

Die erste A350-900 für Lufthansa, Werknummer MSN74, ist in Toulouse in den Lackierhangar geschleppt worden. Dort erhält der CFK-Rumpf des neuen Zweistrahlers seine Lufthansa-Kundenlackierung.

Airbus A350-900 Lufthansa erste Einfahrt Lackierhangar

Noch ohne ihre Triebwerke wurde MSN74 in den Toulouser Lackierhangar geschleppt. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Aktuelle Fotos von Airbus zeigen den mittlerweile bereits komplett weiß lackierten Rumpf nach dem Abdecken mit einer Schutzfolie, bevor die grauen Bereiche und die dunkelblauen Elemente, wie Kranich, Lufthansa-Schriftzug sowie andere Aufschriften angebracht werden. 

Airbus A350 MSN74 für Lufthansa im Lackierhangar

Die weiße Rumpfgrundierung der ersten A350 für Lufthansa ist bereits aufgetragen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Bereits vorlackiert war die Heckflosse, auf der Sonne und Lufthansa-Kranich den künftigen Betreiber verrieten.

Das Flugzeug trägt noch keine Triebwerke, da die sehr teuren Antriebe, sie können jeweils einen zweistelligen Millionenbetrag kosten, erst möglichst kurz vor der Auslieferung montiert werden. Lufthansa wird ihre ersten Airbus A350 in München stationieren.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App