25.09.2014
FLUG REVUE

Übergabe in EverettErste Boeing 777-300ER für China Eastern

China Eastern hat am 24. September 2014 ihre erste Boeing 777-300ER übernommen. Die chinesische Fluglinie hat 20 Exemplare des Twins bestellt.

boeing-777-300er-china-eastern-flug

Boeing 777-300ER in den Farben von China Eastern. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die erste Boeing 777-300ER von China Eastern trägt zugleich den neuen Anstrich der Airline. Die Fluglinie will den Twin auf Strecken zwischen China und Nordamerika einsetzen. Dazu gehören die Routen von Shanghai nach Los Angeles, New York, San Francisco, Vancouver und Toronto. Im November soll die erste 777-300ER nach Los Angeles und New York fliegen. Das Flugzeug verfügt über sechs Sitze in der Ersten Klasse, 52 Plätze in der Business Class und 258 Sitze in der Economy Class. "Wir freuen uns, unsere erste 777-300ER im neuen Look von China Eastern einzuführen und den zehnten Geburtstag des 777-300ER-Programms zu feiern", sagte Liu Shaoyong, Chairman von China Eastern Airlines.



Weitere interessante Inhalte
Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot