27.06.2013
FLUG REVUE

Boeing 787 Dreamliner erste Auslieferung an British AirwaysErste Boeing 787 an British Airways übergeben

British Airways hat gestern in Seattle den ersten Dreamliner übernommen. Das Flugzeug landete heute um 12.10 Uhr Ortszeit auf dem Flughafen Heathrow.

Seit gestern ist die Zahl der Airlines, die die Boeing 787 Dreamliner betreiben, um eine weitere Fluggesellschaft gestiegen. British Airways (BA) übernahm gestern das erste Exemplar des neuen Musters und überführte es vom Paine Field in Everett, nördlich von Seattle, nach London-Heathrow. Dort landete der erste BA-Dreamliner um 12.10 Uhr Ortszeit. "Die Boeing 787 ist ein enorm innovatives Flugzeug, das neue Standards in Bezug auf Umweltschutz und Betriebseffizienz setzt. Ich bin sicher, dass die Kunden von British Airways es lieben werden", sagte Willie Walsh, der Hauptgeschäftsführer (CEO) der International Airlines Group (IAG), der British Airways gehört. Bereits morgen soll die 787 Nummer zwei für British Airways übergeben werden.

In der Konfiguration von British Airways sind 35 Sitze in der Klasse Club World, 25 in der World Traveller Plus und 154 in der World Taveller-Klasse installiert.

BA hat insgesamt 24 Boeing 787 fest bei Boeing bestellt. Die Fluglinie hatte angekündigt, sie wolle 18 von ihr gehaltene Optionen in Festbestellungen umwandeln, sobald die Anteilseigner der Firma grünes Licht gäben. Zwölf dieser 18 Flugzeuge sollen auf die Version 787-10 entfallen, was bedeuten würde, dass BA alle drei Versionen des Dreamliners betreiben wird.

Ab 1. September wird British Airways den neuen Zweistrahler von Heathrow nach Toronto einsetzen, und ab 1. Oktober von Heathrow nach Newark.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot