20.08.2015
aero.de

FlottenaufbauLufthansa: Erste A320neo trifft noch 2015 ein

Lufthansa wird einen der allerersten A320neo von Airbus erhalten. "Die erste (Lufthansa-)A320neo soll Ende dieses Jahres ausgeliefert werden", sagte Lufthansa-Sprecherin Anja Lindenstein aero.de am Donnerstag. Airbus werde Lufthansa noch den genauen Liefertermin für die MSN6801 mitteilen.

Airbus A320neo Lufthansa

Airbus A320neo im Design von Lufthansa. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Lufthansa melde das Flugzeug in Deutschland als D-AINA an. "Bis Ende 2016 werden wir nach heutigem Planungsstand insgesamt sieben Flugzeuge des Typs A320neo haben", sagte Lindenstein. "Die ersten A320neo sollen bei Lufthansa Passage eingesetzt werden."

Das Airbus-Auftragsbuch vermerkt 61 A320neo und 40 A321neo für Lufthansa. Spätere Flugzeuge dürften auch andernorts im Konzernverbund und bei der frisch gegründeten Günstigmarke Eurowings Europe ein Zuhause finden.

Lufthansa bestellte für ihre neue Teilflotte beide von Airbus angeboten Triebwerke. Frühe A320neo erhalten das Pratt & Whitney PW1100G-JM, 40 Flugzeuge schweben mit CFM LEAP-1A-Antrieben bei Lufthansa ein.

Nach einer mehrwöchigen Flugpause sammelt Airbus mit den A320neo-Prototypen inzwischen wieder fleißig Flugstunden. Pratt & Whitney musste ein nicht näher bezeichnetes "Komponentenproblem" in den Triebwerken lösen und entsprechend modifizierte Ersatzmotoren liefern.

Der Zeitverlust setzt Airbus zwar unter Termindruck. Trotz Flugpause werden die ersten A320neo aber noch in diesem Jahr ausgeliefert, sagte uns Airbus-Sprecherin Marcella Muratore im Juli. Neben Lufthansa wird dann auch Erstbetreiber Qatar Airways frühe Serienflugzeuge erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Weitergehende Zusammenarbeit geplant Iran Air: Codeshare mit Lufthansa

18.01.2017 - Als erste westliche Airline seit dem politischen Tauwetter mit dem Iran hat die Deutsche Lufthansa eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Iran Air geschlossen. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Auftrag knapp vor Jahresende GoAir unterschreibt für 72 A320neo

11.01.2017 - Nun ist auch klar, wie Airbus 2016 noch Boeing bei den Aufträgen überholen konnte: Am 30. Dezember unterzeichnete die indische GoAir den Vertrag für 72 A320neo. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App